Letzte Themen:

Griechische Digea Programme auf Eutesat 3c 3,1Grad Ost » Autor (Quelle): xcrypt » Letzter Beitrag: rqs Der Corona-Virus - Entertainment für alle » Autor (Quelle): Ramboagent » Letzter Beitrag: Ramboagent (Alt) Model in Sorge » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: wegomyway Servus :) » Autor (Quelle): IPTV4ever » Letzter Beitrag: Der Bayer Hallo » Autor (Quelle): tooone » Letzter Beitrag: tooone Servus und Hallo » Autor (Quelle): djurtschi » Letzter Beitrag: tooone BuLi-Pause bis mitte Mai verlängern » Autor (Quelle): Ramboagent » Letzter Beitrag: Hautdenlucas CCcam an OSCam noch möglich bei alter DM800? » Autor (Quelle): limonadecl » Letzter Beitrag: Ramboagent Universum VTC-CD 3070 » Autor (Quelle): moosmaennel » Letzter Beitrag: moosmaennel V: Verkaufe Set: 3x Inverto IDLB-SINL-40-Ultra-OPP + 1x Opticum DSG-10/1 out » Autor (Quelle): sat-jo » Letzter Beitrag: sat-jo
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

  1. #1
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.320
    Danke
    930
    Erhielt 629 Danke für 296 Beiträge

    4lniqh5 Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Hallo Ihr lieben, werten alten weissen Männer,

    wenn ich mir so die letzten Tage an Berichterstattung in TV- Radio und Presse anschaue, so bin ich nun ein wenig irritiert und unsicher, ob ich nun auch schon zu den bösen Nazis gehöre. Ich gebe zwar zu viele Dinge wie ständige Strompreiserhöhungen im Sinne des Klimawandels und dessen Bekämpfung nicht unbedingt zu begrüssen und auch als Kritiker der ÖR zu zählen. Aber ich bin mir nun sehr unsicher, ob die Menschen die mich seit Jahren begleiten in meinem Anrennen gegen Ungerechtigkeit und halbwahre Berichterstattungen wirklich nicht mehr von linken hehren Zielsetzungen geprägt sind, sondern neuerdings rechtspopulistisch geächtet werden.

    Ein von der Antifa mit unterstütztes Onlinemedium möchte, wider anderslautender Berichterstattung nach wie vor drauf beharren, dass Angriffe gegenüberstehender Demoteilnehmer mit reziproker Gesinnung durch ältere Herrschauften zwischen Mitte 40 bis in die 70er hinein getätigt wurden und diese gewaltbereite rechte Messerstecher seien, und das obwohl die einzig tätlichen Angriffe aus der Masse der Vermummten kamen. Wo übrigens auch Verdie und Kirche sowie FfF mitgemischt haben (siehe Kölv cor WDR Gebäude).

    Bin ich nun so dumm oder wirklich ein Nazi oder gar Antisemit? bitte helft mir, ich gleite langsam in eine Identitätskrise ab, weiss nicht mal mehr ob ich einen Pillemann besitze und nicht am Ende noch als Quotenmuschi in den Bundestag einziehen könnte um das Verteidigungsministerium unter Bundeskanzlerin Adolfa... ähm Antonia Hofreiter zu übernehmen ;)
    Ruhe in Frieden Ypsi, irgendwann kommen wir über die Regenbogenbrücke und sind wieder mit Dir und Fibsi vereint



  2. #2
    Arschloch der Herzen Avatar von Duke
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    11.437
    Danke
    877
    Erhielt 1.823 Danke für 903 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Du solltest nach Mitternacht nicht mehr gefüttert werden !!!
    MOD by Skulltula's Burning-M.O.S.C.-Board
    „ Taktgefühl ist für Menschen, die für Sarkasmus nicht geistreich genug sind ! "


    Please give me Ayrton Senna back and i'll give you Sebastian Vettel

    THE LEGEND

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Duke für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (09.01.20), Petry (08.01.20)

  4. #3
    Seniormitglied Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    War ja eine demo in köln am letzten samstag, wegen dem oma umweltsau lied. Und ja, da sind wohl örr gegner als nazis beschimpft worden.
    Sony KD55X9005C
    VU+ Ultimo 4K
    VTI aktuell

  5. #4
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    658
    Danke
    30
    Erhielt 255 Danke für 155 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Ich habe auch Narzissen in mein Blumenbeet, wehe wer die beschimpft...

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Petry für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (09.01.20)

  7. #5
    Arschloch der Herzen Avatar von Duke
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    11.437
    Danke
    877
    Erhielt 1.823 Danke für 903 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Wenn ich als GEZtapogegner als Nazi beschimpft werde, habe ich nicht falsch gemacht !
    MOD by Skulltula's Burning-M.O.S.C.-Board
    „ Taktgefühl ist für Menschen, die für Sarkasmus nicht geistreich genug sind ! "


    Please give me Ayrton Senna back and i'll give you Sebastian Vettel

    THE LEGEND

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Duke für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (09.01.20)

  9. #6
    Stammuser
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    102
    Danke
    1
    Erhielt 53 Danke für 31 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Zitat Zitat von Beingodik Beitrag anzeigen
    Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?
    Schlau geantwortet:
    Die übergroße Mehrzahl, vorallem der Trolle im Internet kommen wohl aus der AFD oder "Identitären" Richtung.
    Siehe Facebook und andere "Soziale" Netzwerke.
    Also zu etwa 80% dürfte es sich also um "Rechte" handeln, die gerne dieses Thema "stressen".

    Blöd nur, dass das Anti-GEZ Gepolter seit Jahren irgendwie bei der breiten Masse nicht "zieht".
    Ich sehe mehr Demos gegen Rechte, Kohleverstromung etc., als gegen die Rundfunkabgabe.
    Auch Frage ich mich, warum ARD/ZDF eigentlich "Marktführer" sind, wenn die Programme doch so unbeliebt sein sollen?!
    Da kann ja was nicht stimmen.

    (Übrigens, die GEZ gibt es schon seit Jahren nicht mehr....)

  10. #7
    SMember Avatar von sammy909
    Registriert seit
    Aug 2006
    Alter
    58
    Beiträge
    1.515
    Danke
    66
    Erhielt 253 Danke für 158 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Hi, glaub ich nicht, könnte vielleicht sein.



    Tank

  11. #8
    Stammuser
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    250
    Danke
    42
    Erhielt 134 Danke für 73 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    ja natürlich sind das alles nazis die unsere hehre politik und die gez anzweifeln.
    gibt ja nur noch nazis und rechtschaffende. verschrieben, linksschaffende.
    Geändert von freestyler1 (09.01.20 um 10:35 Uhr)

  12. #9
    Angus Young Avatar von lars.berlin
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    5.829
    Danke
    3.240
    Erhielt 1.439 Danke für 721 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    www.gez-abschaffen.de
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    Greetz Larsi.

    Lieber fernsehgeil als radioaktiv

    1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
    85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
    Vodafone-Kabelanschluss
    2x Kabel-Basic-TV, G09
    1x Kabel-Digital-Home-HD, G09
    3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
    2x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 1TB-HDD
    2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
    1x Kathrein UFS-913, 2x DVB-S2, BPanther-Neutrino
    1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

  13. #10
    Seniormitglied Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Ich finde das auch nicht recht, daß jedem ob er will oder nicht das ör programm aufgezwungen wird.
    Der bericht gestern im ndr hat ja ganz klar gezeigt, daß jeder der etwas gegen den örr hat rechts angehaucht ist.
    Sony KD55X9005C
    VU+ Ultimo 4K
    VTI aktuell

  14. #11
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    658
    Danke
    30
    Erhielt 255 Danke für 155 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    "Der bericht gestern im ndr hat ja ganz klar gezeigt, daß jeder der etwas gegen den örr hat rechts angehaucht ist.":
    Ist doch egal, ob man rechts, links oder in der mitte angehaucht ist.....
    GEZ ist ne Steuer, und die wird nie abgeschafft...Die ursprüngliche Wein-Steuer zahlen alle immer noch, die meisten wissen nicht mal, warum die eingeführt wurde..
    _________________
    Geschichte
    Die Schaumweinsteuer wurde 1902 vom Reichstag zur Finanzierung der kaiserlichen Kriegsflotte eingeführt, weil „bei einer so starken Steigerung der Ausgaben für die Wehrkraft des Landes auch der Schaumwein herangezogen werden muß“.[1] Der Beschluss des Schaumweinsteuergesetzes durch den Reichstag erfolgte nach drei Beratungen in der Sitzung am 26. April 1902. Es wurde am 15. Mai 1902 veröffentlicht (RGBl. Seite 155) und trat am 1. Juli 1902 in Kraft.[2][3] Auf den damaligen Durchschnittspreis von 2,50 Mark wurden 50 Pfennige aufgeschlagen.
    Geändert von Petry (09.01.20 um 20:09 Uhr)

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Petry für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (11.01.20)

  16. #12
    Asiafreak Avatar von Musicnapper
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Planet Earth + 5. Dimension
    Beiträge
    5.096
    Danke
    946
    Erhielt 1.275 Danke für 623 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Jeder ,der an der politischen Ausrichtung zweifelt ,jetzt gerade aktuell der Kliemawahn, wird in die rechte Ecke gestellt .Dabei beweist gerade der aktuelle Kliemawahn ,das sowas nur mit Propaganda geht ,jeder normal denkende Mensch weis ,das sich so etwas komplexes ,wie das Klima nicht auf 2 Spurengase reduzieren lässt.

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Musicnapper für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (11.01.20)

  18. #13
    SMember Avatar von sammy909
    Registriert seit
    Aug 2006
    Alter
    58
    Beiträge
    1.515
    Danke
    66
    Erhielt 253 Danke für 158 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Hi, ohne global dimming wären wir schon weiter mit der Klima Erwärmung.



    Tank

  19. #14
    Seniormitglied Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    AW: Mal gan zumm gefragt: Sind GEZ Kritiker Rechte?

    Was ist den da los?
    Unmengen an neuen gebührenzahlern, daß die einzugs******** mit dem geld zählen nicht mehr nachkommt?


    Längere Bearbeitungsdauer durch erhöhtes Vorgangsaufkommen

    Beim Beitrags*service kommt es derzeit zu einem erhöhten Auf*kommen von Anrufen und schrift*lichen Anträgen, ins*besondere zur Befreiung von der Rund*funkbeitrags*pflicht für Neben*wohnungen.
    Eine kurz*fristige Antwort kann nicht immer garantiert werden. Für eine unter Umständen ent*stehende Verzö*gerung möchten wir uns ent*schuldigen und bitten um Ihr Verständnis.

    Seien Sie versichert, dass alle Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter im Beitrags*service unter Hoch*druck daran arbeiten, alle An*fragen der Reihe nach zu beant*worten.
    Mit dem Verzicht auf weitere Nach*fragen helfen Sie uns dabei, Ihr Anliegen schneller zu bearbeiten.

    Auch wenn das wegen des hohen Auf*kommens aktuell etwas länger dauern kann, entsteht dadurch nieman*dem ein Nachteil. Eventuell zu viel gezahlte Bei*träge werden zurück*er*stattet oder ver*rechnet.

    Hier steht das
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    Sony KD55X9005C
    VU+ Ultimo 4K
    VTI aktuell

Ähnliche Themen

  1. Youtube Link / Moderatoren gefragt :)
    Von dummi im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.15, 17:32
  2. Neuer Pc - Eure Meinung ist gefragt
    Von Hitsch im Forum Windows ,Linux,Mac Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 16:02
  3. WM 2010: Deutsche WM-Spiele wenig gefragt
    Von Dr.Dream im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 09:52
  4. schnelle Hilfe bei Emueinbau Dbox2 ist gefragt
    Von limonadecl im Forum D-Box 1 , D-Box 2 Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 20:44
  5. Das ist bei uns gerade sehr gefragt ....
    Von Duke im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 23:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •