Letzte Themen:

Wieder hat ein grauer Killer (86) im Straßenverkehr Menschenleben gefährdet » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: boeder gelöscht » Autor (Quelle): alfraideye00 » Letzter Beitrag: alfraideye00 gelöscht » Autor (Quelle): alfraideye00 » Letzter Beitrag: alfraideye00 gelöscht » Autor (Quelle): alfraideye00 » Letzter Beitrag: alfraideye00 gelöscht » Autor (Quelle): alfraideye00 » Letzter Beitrag: alfraideye00 Welches Antiviren-Programm nutzt ihr? » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: rqs Livestreams für Sport/Filme/Serien etc. » Autor (Quelle): Testanova » Letzter Beitrag: kommolos 2022 » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: OSG Italienisches Und Niederländisches IPTV » Autor (Quelle): LunaBase » Letzter Beitrag: Ramboagent Account löschen » Autor (Quelle): korsake » Letzter Beitrag: korsake
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: DTM wechselt den Sender

  1. #1
    Mitglied Avatar von alex4ndro
    Registriert seit
    Oct 2021
    Beiträge
    21
    Danke
    8
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    DTM wechselt den Sender

    Die Formel E geht gleich mit. Am Tag des letzten DTM-Laufs wird eine weitreichende Änderungen, was die TV-Übertragungen betrifft, bekannt. Das finale Rennen läuft damit heute letztmals live bei Sat.1.

    ProSieben steigt in den Motorsport ein und überträgt ab 2022 alle Rennen der DTM und die Formel-E-Weltmeisterschaft live. Für die zwei Rennserien bedeutet dies einen hausinternen Spurwechsel.

    ProSieben- und Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann: „Sowohl die DTM als auch die Formel E haben in dieser Saison eine sehr gute Entwicklung gezeigt. Mit dem Wechsel von Sat.1 zu ProSieben wollen wir beiden Rennserien einen weiteren Impuls geben. ProSieben freut sich auf spektakulären und nachhaltigen Motorrennsport.“


    Hintergrund Vertragsverlängerung
    Mit dem Wechsel zu ProSieben führt #ranracing die erfolgreiche Partnerschaft mit der DTM fort. Die vereinbarten entsprechenden Vertrag zur Verlängerung der langjährigen Zusammenarbeit. Die Zusammenarbeit mit der Formel E, die in diesem Jahr begonnen hat, ist wie angekündigt langfristig angelegt. Die Live-Übertragungen sollen weiter unter der bekannten Sport-Dachmarke „ran“ laufen und vom bewährten „ran racing“-Team produziert.


    Das erfolgreichste DTM-Rennen der Saison, am 21. August auf dem Nürburgring, hatte 9,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Der E-Prix in Berlin vom 14. August konnte laut ProSiebenSat.1 ebenfalls 9,1 Prozent erreichen. Nun will das Haus mit der neuen Strategie solche Werte wohl etablieren beziehungsweise ausbauen.

  2. #2
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    584
    Danke
    151
    Erhielt 177 Danke für 96 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    1

    AW: DTM wechselt den Sender

    Ob sie das schaffen ?.

    in den 80er & 90er jahren fand ich die DTM / STW ganz interessant aber heute......

Ähnliche Themen

  1. Westermann wechselt zum HSV
    Von Grobistar im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.10, 12:01
  2. Bestätigt: Klopp wechselt zum BVB!
    Von Hawak im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 13:59
  3. Pro7 Sat.1 wechselt den Transponder
    Von buedi30 im Forum SAT & Kabel news
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 19:13
  4. Premiere wechselt...............
    Von lars.berlin im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 15:14
  5. Premiere wechselt auf NDS ?
    Von lars.berlin im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •