Letzte Themen:

Welches Antiviren-Programm nutzt ihr? » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: Hautdenlucas Sabine Töpperwien geht in Rente » Autor (Quelle): Humie » Letzter Beitrag: Humie Gesundheitspass des Welt-Airlineverbandes "IATA soll kommen » Autor (Quelle): Wuppi » Letzter Beitrag: Wuppi i am so satisfacted. greetings » Autor (Quelle): wallysic » Letzter Beitrag: wallysic 4K oder HD empfangen? » Autor (Quelle): cydia » Letzter Beitrag: Hautdenlucas Hi » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: Dr.Dream Was hört ihr gerade? » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: Dr.Dream Brauche dringend einen guten Azure Entwickler! » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: nikkoo Kinder spielten mit Hundewelpen Fußball » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: nikkoo Euer lieblingssport? » Autor (Quelle): nikkoo » Letzter Beitrag: nikkoo
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gericht zwingt Mailprovider Tutanota zu Überwachungsfunktion

  1. #1
    Stammuser
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    340
    Danke
    102
    Erhielt 284 Danke für 138 Beiträge

    Gericht zwingt Mailprovider Tutanota zu Überwachungsfunktion

    Tutanota speichert die Mails seiner Kunden nur in verschlüsselter Form und kann selbst nicht mitlesen. Jetzt wollen LKA-Ermittlern ein Postfach überwachen.

    Tutanota gehört zu den wenigen E-Mail-Anbietern, die standardmäßig alle eingehenden Mails verschlüsseln. Ein Urteil des Landgerichts Köln zwingt das hannoversche Unternehmen nun jedoch zum Einbau einer Funktion, mit der Ermittler einzelne Postfächer überwachen und Mails im Klartext lesen können.

    Tutanota will Beschwerde gegen den Beschluss einlegen, diese hat jedoch keine aufschiebende Wirkung. „Wir mussten daher bereits mit der Entwicklung der Überwachungsfunktion beginnen“, erklärte eine Sprecherin Mitte November gegenüber c’t. Sollte die Beschwerde Erfolg haben, werde man die Funktion nicht aktivieren beziehungsweise wieder entfernen.

    Abweichende Rechtssprechung

    Das Kölner Urteil ist bemerkenswert, weil es von der Rechtsprechung anderer Gerichte abweicht. So hatte im Sommer das Landgericht Hannover entschieden, dass Tutanota im rechtlichen Sinn keine „Telekommunikationsdienste“ erbringt oder daran mitwirkt – und deshalb auch nicht zur Telekommunikationsüberwachung verpflichtet werden kann. Die hannoverschen Richter verwiesen wiederum auf ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) von 2019. Diesem zufolge sind E-Mail-Dienste keine Kommunikationsdienste.





    Das ganze hier:

    https://www.heise.de/news/Gericht-zw...n-4972460.html
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wuppi für den nützlichen Beitrag:

    crx (01.12.20)

  3. #2
    Seniormitglied Avatar von Iver
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwedisch-Pommern
    Beiträge
    521
    Danke
    294
    Erhielt 195 Danke für 112 Beiträge

    AW: Gericht zwingt Mailprovider Tutanota zu Überwachungsfunktion

    Letztendlich wollen sie alles wissen, aber diese Entwicklung ist nicht neu. Kein Regime macht da eine Ausnahme

  4. #3
    Moderator Avatar von rqs
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.029
    Danke
    630
    Erhielt 993 Danke für 535 Beiträge

    AW: Gericht zwingt Mailprovider Tutanota zu Überwachungsfunktion

    Zitat Zitat von Wuppi Beitrag anzeigen
    ... Diesem zufolge sind E-Mail-Dienste keine Kommunikationsdienste.
    "Nach der gesetzlichen Begriffsdefinition sind Telekommunikationsdienste „gewöhnlich gegen Entgelt erbrachte Dienste, die ganz oder überwiegend in der Übertragung von Signalen über elektronische Kommunikationsnetze bestehen“."

    Ich kann ja verstehen, dass Geheimdienste Zugang zu geheimen Informationen bekommen müssen. Aber dann sollte man auch allgemeinverständlich formulieren was geht und was nicht und nicht eine solche juristische Wortverdreherei betreiben.

    CU rqs
    Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners!

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rqs für den nützlichen Beitrag:

    crx (01.12.20), Iver (02.12.20)

Ähnliche Themen

  1. Zwingt uns die Fußball-EM zum HD-Plus-Abo?
    Von lars.berlin im Forum HD + Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.14, 10:21
  2. Update Blue schon 2013: Windows-8-Frust zwingt Microsoft zu Kurswechsel
    Von wacheia im Forum Windows ,Linux,Mac Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.13, 10:42
  3. Asamoah wieder vor Gericht
    Von fritzmuellerde im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.09, 17:29
  4. Ebay zwingt australische User zur Paypal-Nutzung
    Von fritzmuellerde im Forum I-Net & Surfen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.08, 22:09
  5. Windo*s Vist* Bug zwingt Nutzer zur Reaktivierung
    Von Burgerdri im Forum Windows XP , Vista , 7 , 8 , 10 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.07, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •