Letzte Themen:

Unsanfter Weckruf für deutsche Autobauer » Autor (Quelle): Wuppi » Letzter Beitrag: Wuppi Stanford-Studie: Kein Nutzen durch Lockdowns, aber Risiken » Autor (Quelle): Wuppi » Letzter Beitrag: Wuppi Copyright-Klage gegen Rapidshare: Freispruch für ehemalige Betreiber » Autor (Quelle): Wuppi » Letzter Beitrag: Wuppi Apps für Kinder für Windows IdeaPad » Autor (Quelle): Hitsch » Letzter Beitrag: Hitsch Japan meldet Entdeckung neuer Corona-Variante » Autor (Quelle): Dr.Dream » Letzter Beitrag: Iver Hallo, bin neu hier » Autor (Quelle): PongLenis » Letzter Beitrag: jianakis Technimedia TV Software » Autor (Quelle): hyaenen » Letzter Beitrag: Dr.Dream the socialcontentonline » Autor (Quelle): markisun35 » Letzter Beitrag: markisun35 Drift-Unfall in Gera: Vierjähriges Kind stirbt tragisch » Autor (Quelle): Dr.Dream » Letzter Beitrag: wegomyway Auch den Weg hierher gefunden...... » Autor (Quelle): terminator2021 » Letzter Beitrag: Musicnapper
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Disney+ endlich auch in 4K und mit Dolby Atmos

  1. #1
    Moderator Avatar von Dr.Dream
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    40° 42′ 42″ N, 74° 0′ 49″ W
    Beiträge
    2.740
    Danke
    273
    Erhielt 1.128 Danke für 575 Beiträge

    Lightbulb Disney+ endlich auch in 4K und mit Dolby Atmos

    Disney+ endlich auch in 4K und mit Dolby Atmos

    Disney+ ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz jetzt erstmals in 4K-Bildqualität und mit Dolby Atmos-Klang verfügbar. Gerade „Star Wars“-Fans können nun auf ihre Kosten kommen.

    Weil Disney+ in Deutschland am 24. März, also mitten in der Corona-Krise startete, hatte der Streamingdienst zunächst die Bitrate reduziert. Nun wurde die Bitraten-Beschränkung aufgehoben. Seit gestern kann man ausgewählte Disneyfilme und -serien erstmals in 4K-Bildqualität und mit Dolby Atmos-Klang genießen. Und auch in Österreich und der Schweiz wurde der gesamte Katalog nun ohne Einschränkungen zur Verfügung gestellt.

    Trotzdem wird es nicht alle Inhalte von Disney+ in 4K und mit Dolby Atmos geben. Der Grund: Viele der Serien und Filme liegen schlichtweg nicht in den entsprechenden Formaten vor. Disney hierzu:

    „Die vorübergehende Bandbreitenreduzierung, die zu Beginn dieses Frühjahrs in Kraft getreten ist, wird nach und nach aufgehoben. Wir erwarten, dass der vollständige Disney+ Katalog bis zum 29. Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Formaten HD und UHD zum Streaming verfügbar sein wird.

    Zusätzlich ist nun eine Vielzahl von Filmen und Serien auf Disney+ verfügbar, die Sie mit Dolby Vision und Dolby Atmos zuhause in der ersten Reihe genießen können: Highlights wie Hamilton, Die Eiskönigin 2, Artemis Fowl sowie die beliebte Star Wars-Saga und The Mandalorian, um nur einige der verfügbaren Titel zu nennen.“
    Disney+ günstiger mit Telekom-Vertrag

    Auch wenn Disney die kostenloses Testwoche seit dem 19. Juni nicht mehr anbietet (DIGITALFERNSEHEN berichtete), gibt es noch Möglichkeiten, den Dienst zu testen: Bei der Telekom kann man den Streamingdienst drei Monate lang kostenlos testen und bezahlt danach knapp 5 € pro Monat. Die Telekom-Aktion gilt noch bis zum 31. Dezember.

    Quelle: DF
    Gruß Dr.Dream

    Kein Support über PN





  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr.Dream für den nützlichen Beitrag:

    Spinne (23.07.20)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.13, 17:39
  2. dolby lautstärke autoanhebung e2
    Von alborland37 im Forum Kathrein UFS... Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.09, 13:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.09, 10:51
  4. Ton bei RTL immer automatisch auf Dolby
    Von dog.88 im Forum Kathrein UFS... Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.07, 18:23
  5. Kein Dolby-Digital
    Von BigBlock im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •