Letzte Themen:

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: minus zinsen

  1. #1
    Stammuser Avatar von Hautdenlucas
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    488
    Danke
    55
    Erhielt 60 Danke für 35 Beiträge

    minus zinsen

    ich sehe grad hart aber fair. die banken zahlen 0,5 % an strafzins an die EZB. kennt jamand eine bank die mir ein Hausbau finanziert mit 0,1 % minus zins?

  2. #2
    Moderator Avatar von rqs
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.938
    Danke
    585
    Erhielt 935 Danke für 505 Beiträge

    AW: minus zinsen

    KfW

    CU rqs
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rqs für den nützlichen Beitrag:

    Hautdenlucas (In den letzten 3 Wochen)

  4. #3
    Stammuser
    Themenstarter
    Avatar von Hautdenlucas
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    488
    Danke
    55
    Erhielt 60 Danke für 35 Beiträge

    AW: minus zinsen

    letztendlich zahlt man für das Energie effizente haus das doppelte. lachnummer sag ich nur. wenn ich eine Biomilch für 10€ auf Kredit kaufe brauch ich nur 5 raten a 1 € zurückzahlen, das ist minuszinz der Extraklasse. ich staune immer wieder wie schlau die leute heutzutage sind.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hautdenlucas für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (In den letzten 3 Wochen)

  6. #4
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    655
    Danke
    30
    Erhielt 254 Danke für 154 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Zitat Zitat von Hautdenlucas Beitrag anzeigen
    letztendlich zahlt man für das Energie effizente haus das doppelte. lachnummer sag ich nur.
    Wenn man für ein Energie effizentes Haus mehr Geld ausgeben muss, ist das keine Lachnummer, sondern völlig normal.
    Spaß on: Wenn man die Kohle nicht hat, nimmt man statt hochwertige Aussenwände eben Rigips, wird gleich viel billiger Spaß off.

    Es wird in der Zukunft immer mehr auf die Bauweise geachtet werden müssen, weil die Energiekosten weiter steigen... und warum, weiß wohl mittlerweile jeder...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Petry für den nützlichen Beitrag:

    rqs (In den letzten 3 Wochen)

  8. #5
    Stammuser
    Themenstarter
    Avatar von Hautdenlucas
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    488
    Danke
    55
    Erhielt 60 Danke für 35 Beiträge

    AW: minus zinsen

    das stimmt auch ich investiere in Energie sparen. habe jetzt heizungspumpe braucht nur 1-5 watt bis auf wenige alles energiesparlampen bereits 2 Außenwände isoliert und mit kuststoffpanele verkleidet. ich weiß das sich das für mich nie mehr auszahlt. aber der Umwelt zuliebe. habe schon über 200 bäume gepflanzt und im frühjahr kommen 100 Douglasien dazu.

  9. #6
    Stammuser
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    250
    Danke
    42
    Erhielt 134 Danke für 73 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Zitat Zitat von Petry Beitrag anzeigen
    Wenn man für ein Energie effizentes Haus mehr Geld ausgeben muss, ist das keine Lachnummer, sondern völlig normal.
    Spaß on: Wenn man die Kohle nicht hat, nimmt man statt hochwertige Aussenwände eben Rigips, wird gleich viel billiger Spaß off.

    Es wird in der Zukunft immer mehr auf die Bauweise geachtet werden müssen, weil die Energiekosten weiter steigen... und warum, weiß wohl mittlerweile jeder...
    jetzt mal blöde gefragt. warum steigen die energiekosten ? steigen sie überall ?

  10. #7
    Stammuser
    Themenstarter
    Avatar von Hautdenlucas
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    488
    Danke
    55
    Erhielt 60 Danke für 35 Beiträge

    AW: minus zinsen

    der milde winter hat mir bislang schon 1000 Liter öl eingespart, wenn das noch mehr von sich sagen können, frage ich mich warum die co2 Bilanz in Deutschland so schlecht ist das wir an die eu strafe zahlen müssen. in paar jahren können wir häuser aus papier bauen.

  11. #8
    Asiafreak Avatar von Musicnapper
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Planet Earth + 5. Dimension
    Beiträge
    5.094
    Danke
    945
    Erhielt 1.275 Danke für 623 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Warum wir Zahlen sollen ,na damit Sie sich die Taschen noch schneller füllen können ,der einzige Zweck des Klimapopulismus

  12. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Musicnapper für den nützlichen Beitrag:

    freestyler1 (In den letzten 3 Wochen), haie (In den letzten 3 Wochen), Hautdenlucas (In den letzten 3 Wochen), Iver (In den letzten 2 Wochen), lars.berlin (In den letzten 2 Wochen)

  13. #9
    Stammuser Avatar von haie
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    256
    Danke
    73
    Erhielt 80 Danke für 50 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Es ist ja in der Tat so, je mehr wir sparen, desto teurer wird alles. Und hauptsächlich wird das Geld dann in der Politik für die Fehlentscheidungen der Damen und Herren verblasen um irgendwelche uns fremden Mentalitäten hier in Deutschland zu integrieren, was aber auf Teufel komm raus von Anfang an zum scheitern verurteilt ist.
    Und wer zu diesem Thema seine Meinung kund tut wird dann auch im Gegenzug verurteilt, und versucht mundtot zu machen. Aber das lenkt jetzt zu weit vom Thema ab.
    Es ging ja schließlich nur um Minus Zinsen.

    Gruß

    haie

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu haie für den nützlichen Beitrag:

    Hautdenlucas (In den letzten 3 Wochen), lars.berlin (In den letzten 2 Wochen)

  15. #10
    Moderator Avatar von rqs
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.938
    Danke
    585
    Erhielt 935 Danke für 505 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Zitat Zitat von Hautdenlucas Beitrag anzeigen
    letztendlich zahlt man für das Energie effizente haus das doppelte. lachnummer sag ich nur.
    Mag sein, aber etwas zu kurz gedacht. Wer eine Hütte zu 100% fremdfinanziert kommt schnell auf eine Zinsdifferenz von 5-6% und die sind entscheidend. Der Wohlhabende investiert ausschließlich in sein Eigentum, der Proletarier mit mindestens 50% der Kaufsumme in die Bank. Da kann einem auch mal das Lachen im Halse stecken bleiben.

    CU rqs
    Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners!

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rqs für den nützlichen Beitrag:

    Hautdenlucas (In den letzten 3 Wochen), lars.berlin (In den letzten 2 Wochen)

  17. #11
    Stammuser Avatar von Brunhilde
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    365
    Danke
    5
    Erhielt 61 Danke für 26 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Zitat Zitat von freestyler1 Beitrag anzeigen
    jetzt mal blöde gefragt. warum steigen die energiekosten ? steigen sie überall ?
    Die Antwort ist doch simpel und einfach. Hinter deinem "blöde" verbirgt sich der deutsche Michel, und die Politiker behandeln dich so wie sie dich sehen.

    Als die Diskussion um die Besteuerng von CO² ging, schossen die Wahlversprechen der Politiker hoch, die Bevölkerung auf dem Abwärtspfad Richtung Niedriglohn und Hartz IV müsse diese Mehrkosten erstattet bekommen.
    Erst haben die Ökopuristen bei ihrer räuberischen EEG Umlage eine vorgebliche Verteuerung an die doofen deutschen Kunden durchgereicht, obwohl Solaranlagen, Windmühlen und Strommasten/Leitungen überhaupt keine CO² Steuer bezahlen.

    Jetzt haben die Stromerzeuger, die CO² Steuer zahlen, diese auf den Strompreis aufgeschlagen.
    Der mittlere Strompreis zur kurzfristigen Lieferung von Grundlaststrom in Deutschland (Day-Ahead-Handel) liegt im August 2019 an der Strombörse Epex Spot bei 3,69 Cent pro Kilowattstunde (Cent / kWh).
    Sind wir mal großzügig, das würe den Stromerzeugern, die CO² Steuer zahlen 50% Mehreinnahmen bringen und den Strompreis von 3,69 Cent auf 5,535 Cent treiben. Wie kann es sein, das beim CO² Steuer zahlenden Konzern aus 1,845 Verteuerung, beim Kunden anschliessend heraus kommt:
    für Februar bis April haben 86 Energie Versorger Preiserhöhungen bis zu 8,1 % angekündigt
    Die Politiker sind dabei noch so rotzfrech, dass sie statt ihres Wahlversprechen einer Kostenerstattung, die gesammten betrügerischen Mehrkosten mit 19% Mehrwertsteuer aufstocken.

    50% des deutschen Stromverbrauch nutzt die Industrie, und die anderen 50% die Bevölkerung. Bei den Leitungskosten und der EEG Umlage zahlt die Bevölkerung jedoch ihren Antei und zusätzlich auch noch den Anteil der Konzerne.
    Wie kann es jedoch sein, dass die Bevölkerung auf dem Abwärtspfad Richtung Niedriglohn und Hartz IV den Löwenanteil der Stromkosten für die Konzerne und Aktionäre bezahlt, damit diese höhere Dividenden auszahlen können ???? Zusätzlich fordern sie auch noch Steuersenkung.
    Denken ist nicht immer besser als fragen.

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Brunhilde für den nützlichen Beitrag:

    freestyler1 (In den letzten 2 Wochen)

  19. #12
    Stammuser
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    250
    Danke
    42
    Erhielt 134 Danke für 73 Beiträge

    AW: minus zinsen

    das ist ja der mist. permanent musst die idiotischen utopien von weltfremden iditoten bezahlen. die energiewende ist geplant von utopisten und ausgeführt von vollidioten.

  20. #13
    Stammuser Avatar von Iver
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwedisch-Pommern
    Beiträge
    494
    Danke
    280
    Erhielt 181 Danke für 107 Beiträge

    AW: minus zinsen

    Vollidioten die kräftig absahnen. Von der Planung bis zur Ausführung alles durchgerechnet und wie nicht anders zu erwarten höchstprofitabel für die Ausführenden. Insofern ein Meistersück von der Planung bis zur Ausführung. Der Dumme ist wiedermal der kleine Stromverbraucherer. Und Staat und Medien propagieren - das System stützend - wieder nur den Wechsel. Die größte und verlässlichste Stütze ist der Bürger und es wird wohl auch so bleiben.

Ähnliche Themen

  1. Lohnsteuer Minus ?
    Von crx im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.14, 08:29
  2. EM Aufgebot, 26 minus 3, Umfrage
    Von Bobby im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.08, 14:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •