Letzte Themen:

Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Welchen Drucker soll man kaufen?

  1. #1
    Seniormitglied Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    Welchen Drucker soll man kaufen?

    Hallo,

    ich habe einen epson bx525wd multifunktionsdrucker. Das ding ist ca 3 jahre alt und wird hier privat genutzt.
    Nun habe ich nachdem die erste originale schwarze druckpatrone verbraucht war eine fremdpatrone genutzt.
    Hat soweit super funktioniert bis gestern plötzlich die meldung "folgende druckpatrone nicht erkannt T1291 schwarz".
    Das ganze aus heiterem himmel ohne irgendwelche treiberaktualisierung oder ähnliches.
    Nachdem ich heute eine neue fremdpatrone mit gleicher meldung und anschliessend eine original patrone auch mit gleicher meldung eingesetzt hatte,
    Hab ich mich im inet schlau gemacht und herraus gefunden das epson und hp gern ihre geräte nach einer bestimtmen zeit per software ausser betrieb setzen.
    Alle versuche die ich bisher so gefunden hab waren erfolglos, die kiste will einfach nicht mehr.

    Nun meine frage, weiss jemand welche drucker man problemlos kaufen kann. Ein drucker der problemlos fremdpatronen annimmt und nicht nach einer bestimmten zeit
    das zeitliche segnet.
    Ich könnt mich tierisch aufregen das ich nun einen guten eigentlich funktionsfähigen drucker in den müll schmeissen muss nur weil so ein geldgeiler hersteller mit solch miesen tricks arbeitet.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Humie für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (22.06.16)

  3. #2
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    552
    Danke
    135
    Erhielt 173 Danke für 94 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Haste mal geschaut ob sich Farbe auf den Kontakten abgelegt hat ?.

    das einzige was man sagen kann ist das die Netzwerkdrucker die für Büro´s gedacht sind weniger anfällig sind
    als diese 80 Euro böller drucker.

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu OSG für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (22.06.16), Humie (23.06.16)

  5. #3
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.320
    Danke
    930
    Erhielt 629 Danke für 296 Beiträge

    21 AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Zitat Zitat von Humie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe einen epson bx525wd multifunktionsdrucker. Das ding ist ca 3 jahre alt und wird hier privat genutzt.
    Nun habe ich nachdem die erste originale schwarze druckpatrone verbraucht war eine fremdpatrone genutzt.
    Hat soweit super funktioniert bis gestern plötzlich die meldung "folgende druckpatrone nicht erkannt T1291 schwarz".
    Das ganze aus heiterem himmel ohne irgendwelche treiberaktualisierung oder ähnliches.
    Nachdem ich heute eine neue fremdpatrone mit gleicher meldung und anschliessend eine original patrone auch mit gleicher meldung eingesetzt hatte,
    Hab ich mich im inet schlau gemacht und herraus gefunden das epson und hp gern ihre geräte nach einer bestimtmen zeit per software ausser betrieb setzen.
    Alle versuche die ich bisher so gefunden hab waren erfolglos, die kiste will einfach nicht mehr.

    Nun meine frage, weiss jemand welche drucker man problemlos kaufen kann. Ein drucker der problemlos fremdpatronen annimmt und nicht nach einer bestimmten zeit
    das zeitliche segnet.
    Ich könnt mich tierisch aufregen das ich nun einen guten eigentlich funktionsfähigen drucker in den müll schmeissen muss nur weil so ein geldgeiler hersteller mit solch miesen tricks arbeitet.
    Also mein Multifunktionsgerät Brother MFC-490CW hat sich auch auf diese Art verabschiedet. Echt hinterfotzig so was. Da drucks Du eben noch und plötzlich angeblich der Druckkopf verdreckt. Recherchen ergeben dann, dass das weder mit Fremdpatronen noch mangelnder Pflege, sondern einfach mit der Tatsache zu tun hat, dass eine bestimmte Stunden- bzw. Seitenzahl überschritten ist und paff, dann darf die Gurke nix mehr machen. Habe ich dann in der Bucht für 15 Euro verkloppt an jemanden, der weiss wie man dieses Problem behebt...

    Nun benutze ich einen günstigen Canon Pixma MG5650. Funzt sowohl unter Windows als auch Ubuntu und die Patronen sind auch extrem billig zu haben. Scannt schnell, der Ausdruck ist sehr gut. Kann man zwar nicht viel an Treibereinstellungen vornehmen, aber das ist egal. Kann ich jedenfalls empfehlen, bloss wann der Tschüss sagt, bzw. ob er sich irgendwann verabschiedet, das kann ich nicht sagen. Allemal besser als Epson oder HP. Canon und Brother waren bisher immer meine erste Wahl, weil HP hat es sich vor Jahren als noch 6 Monate Garantie angesagt waren gründlichst vewrscherzt, als die Mistgurken immer pünktlich nach 7 Monaten den Geist aufgaben. Und Epson kann ich mich erinnern, die ratterten minutenlang im Reinigungsmodus bevor sie druckten ;)
    Ruhe in Frieden Ypsi, irgendwann kommen wir über die Regenbogenbrücke und sind wieder mit Dir und Fibsi vereint



  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beingodik für den nützlichen Beitrag:

    Humie (23.06.16)

  7. #4
    Seniormitglied Avatar von geromino
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    584
    Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 64 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Ich habe meinen 2 Canon Drucker und benutze ihn nur mit Fremdpatronen und hatte noch nie ärger.Wo ich die Patronen immer kaufe kosten die zur Zeit 10 Patronen mit Chip 14,99€ für PIXMA iP 4820, iP 4850, iP 4950.

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu geromino für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18), Humie (23.06.16)

  9. #5
    Stammuser Avatar von Trike
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    213
    Danke
    40
    Erhielt 65 Danke für 42 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Also ich habe auch schon einiges an Drucker verschrottet , da einfach Privat heute nett mehr soviel anfällt.
    Problem immer wieder mir verdrockneten Druckerköpfen, Stundelangem reinigen und somt verschwendung hoch drei.
    Habe mir HP Drucker geholt wo die Druckköpfe in der Patrone sind und somit immer wieder mal erneuert werden, Fertig!

    - - - Aktualisiert - - -
    Geändert von Trike (23.06.16 um 12:44 Uhr)

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Trike für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18), Humie (23.06.16)

  11. #6
    Moderator
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Niestetal
    Beiträge
    2.508
    Danke
    1.510
    Erhielt 995 Danke für 405 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Zitat Zitat von Trike Beitrag anzeigen
    Also ich habe auch schon einiges an Drucker verschrottet , da einfach Privat heute nett mehr soviel anfällt.
    Problem immer wieder mir verdrockneten Druckerköpfen, Stundelangem reinigen und somt verschwendung hoch drei.
    Habe mir HP Drucker geholt wo die Druckköpfe in der Patrone sind und somit immer wieder mal erneuert werden, Fertig!

    Hallo Trike

    Genau so wie Du habe ich vor 3Jahren auch gehandelt !

    Verbrauch in 3Jahren
    1 Druckerpatrone Original HP Schwarz ( 1x = 10€ - Amazon )
    2 Druckerpatronen Original HP Schwarz/Farbe ( 1x = 20€ pro Doppelpack - Amazon )

    ---------------

    greggy

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu greggy für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18), Humie (23.06.16)

  13. #7
    Seniormitglied
    Themenstarter
    Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Zitat Zitat von OSG Beitrag anzeigen
    Haste mal geschaut ob sich Farbe auf den Kontakten abgelegt hat ?.

    das einzige was man sagen kann ist das die Netzwerkdrucker die für Büro´s gedacht sind weniger anfällig sind
    als diese 80 Euro böller drucker.
    Jo, ich hab alle erdenklichen tipps von reinigen aller kontakte, reseten, alle patronen raus und vom strom trennen bis zur neuen patrone durchprobiert.
    Ich brauch den drucker nur selten, wie wohl die meisten hier. Er sollte wlan haben kopieren und scannen können und text halbwegs lesbar aussdrucken. Mehr nicht.
    Ist halt dumm das ich gerade jetzt einen brauch, muss für die tochter zeugnisse kopieren und ein paar bahntickets ausdrucken. Er sollte drei kopien drucken, nach der ersten hat er einfach mit der fehlermeldung aufgehört.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Humie für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  15. #8
    ÖR-Befürworter Avatar von wacheia
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    6.665
    Danke
    774
    Erhielt 1.218 Danke für 592 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Netzwerkdrucker Brother MFC-6890 CDW läuft hier und läuft und läuft.

    LAN, WLAN, Scanner, Fax Drucker, DIN A 3, doppelseitig, Farbe ...

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu wacheia für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18), Humie (24.06.16)

  17. #9
    Seniormitglied
    Themenstarter
    Avatar von Humie
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    815
    Danke
    331
    Erhielt 496 Danke für 239 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Brother drucker wurde mir von meinem tintenshop auch empfolen.

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Humie für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  19. #10
    Neuling
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Bin selbst auf der Suche nach einem neuen Drucker...
    Danke für die ganzen Vorschläge Leute!Hat mich erlich weiter gebracht .
    Habe bisher alles online drucken müssen :) Das möchte ich aber auch mal ändern...nicht das ich nicht mit der Onlinedruckerei und ihrer Arbeit zufrieden war,
    aber ich möchte auch wieder mal was selbst in die Hand nehmen ...Ich mein' nur die kleineren Sachen!

    Alles andere wie z.B. Flyer,werde ich weiterhin einer Onlinedruckerei anvertrauen,in meinem Fall jetzt der https://www.druck********24.de/flyer#/ !
    Machen wirklich tolle Arbeit,und sind die günstigste Onlinedruckerei bei der ich bisher was hab' drucken lassen.
    Das nur so nebenbei :)

    LG
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu Falk für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  21. #11
    Stammuser
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    388
    Danke
    6
    Erhielt 187 Danke für 95 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Ich habe mir gerade den Canon Pixma IP 7250 für 55.- €, neues Gerät bei Ebay gekauft. Im Preis drin waren 20 Patronen, damit kommt man erstmal ein Stück. Das Teil hat Wlan und druckt alles, was man so braucht: A4, Fotos in Postkartengröße, CD/ DVD-Rohlinge.... Für den Preis super.

  22. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fritz Müller für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  23. #12
    Moderator Avatar von rqs
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.939
    Danke
    585
    Erhielt 937 Danke für 506 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners!

  24. Folgender Benutzer sagt Danke zu rqs für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  25. #13
    Neuling
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Ich hebe den gleichen Drucker. Allerdings schon den Zweiten. Gibt nach 5 Jahren den Geist auf. Aber für 55 € kann man nichts falsch machen. Und die Patronen sind günstig (nicht die Originalen).

  26. Folgender Benutzer sagt Danke zu hyaenen für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (23.09.18)

  27. #14
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.320
    Danke
    930
    Erhielt 629 Danke für 296 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Zitat Zitat von hyaenen Beitrag anzeigen
    Ich hebe den gleichen Drucker. Allerdings schon den Zweiten. Gibt nach 5 Jahren den Geist auf. Aber für 55 € kann man nichts falsch machen. Und die Patronen sind günstig (nicht die Originalen).
    Die billigen Patronen machen so ein Teil einfach UNBEZAHLBAR ;)

    Ist egal wie das Teil heisst mit dem man druckt und scannt, Hauptsache in der Bucht gibts billges Futter...
    Ruhe in Frieden Ypsi, irgendwann kommen wir über die Regenbogenbrücke und sind wieder mit Dir und Fibsi vereint



  28. #15
    Seniormitglied Avatar von geromino
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    584
    Danke
    16
    Erhielt 103 Danke für 64 Beiträge

    AW: Welchen Drucker soll man kaufen?

    Ich benutze auch seit Jahren einen Canon Drucker mit Fremdpatronen von www.gut Drucken und das alles ohne Probleme.
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

Ähnliche Themen

  1. Welchen receiver soll ich kaufen
    Von Mule007 im Forum Andere Digitalreceiver
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.08, 23:44
  2. Welchen Receiver soll man kaufen???
    Von troll10820 im Forum Andere Digitalreceiver
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.07, 13:57
  3. Welchen neuen Receiver soll ich kaufen?
    Von Vfb_1893 im Forum Anfänger
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 19:09
  4. Welchen Receiver kaufen
    Von 45_dcoe im Forum Andere Digitalreceiver
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 11:33
  5. Welchen Receiver kaufen ???
    Von 45_dcoe im Forum Anfänger
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 11:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •