Letzte Themen:

Ist die Anschaffung einer HD+ Karte sinnvoll ? » Autor (Quelle): dirk01 » Letzter Beitrag: Musicnapper Discovery plant neuen Sender in UHD » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: OSG Problem mit meiner Anlage » Autor (Quelle): crx » Letzter Beitrag: Dipol Dreambox 920 Fährt nicht mehr hoch » Autor (Quelle): Christinemozart » Letzter Beitrag: zorro69 user bei Oscam anlegen? » Autor (Quelle): Mavobo87 » Letzter Beitrag: catweazle Griechische Digea Programme auf Eutesat 3c 3,1Grad Ost » Autor (Quelle): xcrypt » Letzter Beitrag: willypap Wie Abnormal muß Mann sein um Gesundheitsminister werden zu dürfen ? » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Brunhilde Hilfe bei antivir » Autor (Quelle): skorpion-23 » Letzter Beitrag: techdetects HD+ drei Monate gratis / #WirBleibenZuhause » Autor (Quelle): rqs » Letzter Beitrag: haie Frage an die netten User hier im Board » Autor (Quelle): Wuppi » Letzter Beitrag: Wuppi
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Kann mir jemand eine gute Split Klimaanlage empfehlen ?

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Moderator (Verstorben) Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge

    Kann mir jemand eine gute Split Klimaanlage empfehlen ?

    Hei,

    ich bin die Hitze leid und habe mich entschlossen, mir eine Split Klimaanlage anzuschaffen. Es sollte eine Anlage sein für eine Raumgröße von 35 qm (normale Höhe)

    Im I-Net habe ich einige Sachen gefunden, aber so eine Anlage baut man ja nur 1 x ein und meine Frage, wer hat schon gute Erfahrungen gemacht und kann mir ein Teil empfehlen? (link dazu wäre nicht schlecht)

    Ich würde die Anlage dann von meiner Heizungsfirma einbauen lassen. Kernbohrung etc. wird von der Heiungsfirma erledigt. Die Kühlmittelleitung muß im "Klick-Verfahren" anzuschließen sein. Die Heizungsfirma darf selbst das Kühlmittel nicht einfüllen. Energieeffizienzklasse A wäre wünschenswert.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.




    PS: ebay kommt für mich nicht infrage.

  2. #2
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    669
    Danke
    31
    Erhielt 257 Danke für 157 Beiträge
    Lass dich von deiner Heizungsfirma beraten.
    Da bekommste auch die Garantie.
    Ich selbst habe schon zig Anlagen eingebaut.
    Die Inbetriebnahme die Wartung und das einfüllen des Kältemittels übernimmt
    ein geschulter Kollege von mir.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass deine Heizungsfirma eine Anlage einbaut,
    die du irgendwo selbst besorgt hast.

  3. #3
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    669
    Danke
    31
    Erhielt 257 Danke für 157 Beiträge
    Bei der Montage bzw. Installation einer Splitklimaanlage sind ein paar Dinge zu beachten. Der Fachhändler sollte Sie vor allem darüber informieren, wie schwer das Gerät ist und ob es an der vorgesehenen Stelle sicher installiert werden kann. Auch sollte das Gerät möglichst nicht zu tief oder zu hoch installiert werden. Der Ort der Installation hängt jedoch auch mit der Länge der Kältemittelleitung zusammen.

    Sowohl bezüglich der Länge der Kältemittelleitung wie auch bezüglich des Höhenunterschieds zwischen Innen und Aussengerät gibt der Hersteller deutliche Anweisungen die auch bei der Montage eingehalten werden müssen. Es gibt bei Kältemittelleitungen zwar spezielle Möglichkeiten diese zu verlängern, hierfür sollte jedoch immer ein Fachmann zu Rate gezogen werden. Bei der Montage muss beachtet werden, dass die Klimaanlage und Leitung immer das richtige Kältemittel sowie die richtige Füllmenge besitzt. Der Umgang mit Kältemittel ist daher per Gesetz in Deutschland nur mit einer speziellen Ausbildung genehmigt.

    Auch der Platz der Ausseneinheit bedarf einiger Überlegungen. Die Aussengeräte sind zwar häufig sehr robust konstruiert, aber man sollte Sie trotzdem nicht der direkten Einwirkung durch Sonne oder Wind aussetzen. Die Lebensdauer des Gerätes könnte dadurch beeinträchtigt werden. Sollte das Klimagerät auch über eine Wärmepumpenfunktion verfügen, erlauben die Geräte eine exakte Einhaltung einer vorgegeben Raumtemperatur. Wenn es zu kalt wird heizen die Geräte leicht nach, was häufig in Übergangsjahreszeiten auch besonders angenehm sein kann. Das heizen über eine Wärmepumpe kann wirtschaftlich günstig und ökologisch betrieben werden.

    Ihr Fachhändler wird Ihnen erst nach Prüfung der Örtlichkeiten eine Empfehlung geben, welches Gerät für Sie das richtige ist.

    Bezüglich des Geräuschpegels kann man nicht so einfach sagen, dass Splitgeräte leiser sind als Monoblockgeräte. Das variiert je nach Hersteller und man sollte sich auch in dieser Beziehung gut beraten lassen, da hier doch sehr grosse Unterschiede bestehen.

    Lassen Sie sich beraten.

  4. #4
    Moderator (Verstorben)
    Themenstarter
    Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge
    @Petry

    Du hast das Problem erkannt.
    Zitat PETRY:

    Der Umgang mit Kältemittel ist daher per Gesetz in Deutschland nur mit einer speziellen Ausbildung genehmigt.


    ... und diese Genehmigung hat meine Heizungsfirma nicht. Ich arbeite allerdings schon seit Jahren mit dieser Firma zusammen, die meine Heizung Warmwasserboiler etc. wartet. Mir geht es nur um die Installation (Kernbohrung etc.) ... und da es im Handel ja Geräte gibt, die selbst der Laie einbauen kann suche ich eine solche Anlage.

    Mit meiner Heizungsfirma habe ich das natürlich vorher bereits erörtert. Soll mir eine Anlage besorgen, die nicht befüllt werden muss und den Rest Einbau etc. erledigt man dann.

    Natürlich kann ich in den nächsten Fachhandel gehen und mir ein Angebot machen lassen incl. Einbau; .... nur das ist meistes recht teuer. Und für die paar Wochen, die ich das Teil dann vielleicht im Jahr nutze, möchte ich nicht ein "Vermögen" ausgeben.

  5. #5
    Moderator (Verstorben)
    Themenstarter
    Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge
    Ich habe dabei an so etwas gedacht:


    Hier ein Link
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  6. #6
    Stammuser Avatar von Twister01
    Registriert seit
    May 2001
    Ort
    NRW
    Alter
    61
    Beiträge
    278
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Ratatia,

    bin selber aus der Heizungsbranche, nehm auf allen Fällen ein Inverter Gerät,
    weniger Energieverbrauch. Es gibt auch vorgefüllte Geräte. Sprech mal mit deinem Heizungsbauer.

    Hier mal ein link für vernünftige Geräte: http://www.stiebel-eltron.de/klima/p...geraete-basic/

    oder:http://www.daikin.de/
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

       
     
    _____________
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.

  7. #7
    Stammuser Avatar von haie
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    270
    Danke
    76
    Erhielt 85 Danke für 52 Beiträge
    Guck mal hier nach die kann dein Heizungsmann montieren,und der Vaillant Kundendienst nimmt die Anlage in Betrieb.
    Gruß haie
    http://www.vaillant.de/Produkte/Klim...mageraete.html
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  8. #8
    Moderator (Verstorben)
    Themenstarter
    Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge
    Zitat Zitat von haie Beitrag anzeigen
    Guck mal hier nach die kann dein Heizungsmann montieren,und der Vaillant Kundendienst nimmt die Anlage in Betrieb.
    Gruß haie
    http://www.vaillant.de/Produkte/Klim...mageraete.html
    Hab Vaillantgeräte (Heizung und Warmwasser) hab damit nie Probleme gehabt. ....wäre eine gute Alternative .... Service aus einer Hand.
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  9. #9
    Stammuser Avatar von haie
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    270
    Danke
    76
    Erhielt 85 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von Ratatia Beitrag anzeigen
    Hab Vaillantgeräte (Heizung und Warmwasser) hab damit nie Probleme gehabt. ....wäre eine gute Alternative .... Service aus einer Hand.
    Hab selber die V7-035 Inverter Anlage zu Hause,bis jetzt ohne Probleme.
    Läuft ununterbrochen somit kühle 23 Grad im Wohnzimmer.
    Gruß haie

  10. #10
    Superb Member Avatar von sAbBaLaTz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    649
    Danke
    527
    Erhielt 378 Danke für 151 Beiträge

    Wink

    Also, wenn man auf Urmels fachmännischen Rat net mehr hören kann - worauf

    denn - der hat schliesslich beim Cimsens das gesamte Haus verkorkst...!!??


    Zum Thema: Ich habe mir vor 2 Jahren eine vorgefüllte (auch die Leitungen)

    Anlage im Praktiker gekauft - 225.- Oken und kinderleicht zu installieren - es

    waren 5 Meter Kühlleitung dabei und es mussten nur die Löcher in die Wand

    gebohrt werden (nennt sich laut Rati "Kernbohrung"). Der Verbrauch liegt bei

    1200 Watt ihr Volt und das Ding funktioniert hervorragend!


    PS: Vaillant produziert mittlerweile auch in China ;-)


    Du willst es doch auch !


  11. #11
    Moderator (Verstorben)
    Themenstarter
    Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge
    Auf meinen link zu Einhell ist noch niemand drauf eingegangen. Von der Dimensionierung, der Anlage .. für meine Bedürfnisse reicht mir eigentlich das Gerät und ich meine der Preis stimmt auch.

    Sabba, ich möchte nicht selbst das Loch durch die Hauswand treiben .. von daher kommt für mich nur eine saubere Bohrung mit entsprechendem Durchmesser und Werkzeug infrage. ... halt eine saubere Bohrung entsprechend dem Durchmesser der Leitungen für die Ausseneinheit.

    Bei Cims Lösung stört mich der "günstige Preis" ... zumal keine Daten recherierbar.

  12. #12
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    AW: Kann mir jemand eine gute Split Klimaanlage empfehlen ?

    Ich habe mir auch mal eine Klimanlage machen lassen und damals hat das ein kleines Unternehmen erledigt, das sich um den Kauf und den Einbau der Anlage gekümmert hat (bezahlen musste ich es aber :D). Am Ende lohnt es sich nur bedingt da ich die im Sommer nur ein wenigen Tagen benutze. Von daher solltest du dir den Kauf überlegen, aber wenn dus benutzt ist das ne feine Sache und macht dir das Leben angenehmer ;)
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    Geändert von SpinnenMeister (22.10.12 um 13:41 Uhr)

  13. #13
    Moderator (Verstorben)
    Themenstarter
    Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge

    AW: Kann mir jemand eine gute Split Klimaanlage empfehlen ?

    Erst einmal Herzlich Willkommen im Spinnes Board.

    Mein Posting ist vom 11.7.2010 und die Klimaanlage ist längst Geschichte und hat mir bisher sehr gute Dienste geleistet.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ratatia für den nützlichen Beitrag:

    Cim (08.10.12)

  15. #14
    Neuling
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    AW: Kann mir jemand eine gute Split Klimaanlage empfehlen ?

    Also für alle die den Thread heutzutage noch über google finden: heutzutage muss es nicht unbedingt ein Split-Klimagerät sein. Mobile Klimageräte tun es auch. Heutzutage sind die mobilen Klimageräte fast genauso leistungsfähig wie Split-Geräte, und man kann sie auch nur dann im Raum haben, wenn man auch Kühlung braucht.
    Quelle: dieser klimageräte test
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.10, 07:20
  2. kann mir wer nen usb zu seriall adapter empfehlen
    Von Bungeee im Forum Kathrein UFS... Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.07, 18:00
  3. Welchen Sat Receiver kann man empfehlen?
    Von armani1000 im Forum Andere Digitalreceiver
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.07, 21:07
  4. eine gute frage
    Von robbie77 im Forum D-Box 1 , D-Box 2 Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 19:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •