Letzte Themen:

LG TV 43 UF 6409 » Autor (Quelle): Christinemozart » Letzter Beitrag: haie Verlängerte Werbepause ! » Autor (Quelle): lars.berlin » Letzter Beitrag: hyaenen Suche ORF Karte » Autor (Quelle): Petry » Letzter Beitrag: Petry Hallo » Autor (Quelle): tooone » Letzter Beitrag: Ramboagent Mainboard für LG TV » Autor (Quelle): Christinemozart » Letzter Beitrag: Satfan123 Wilmaa mit Vpn (ohne vpn geht nicht mehr) » Autor (Quelle): Hautdenlucas » Letzter Beitrag: Zippostar Griechische Digea Programme auf Eutesat 3c 3,1Grad Ost » Autor (Quelle): xcrypt » Letzter Beitrag: rqs Der Corona-Virus - Entertainment für alle » Autor (Quelle): Ramboagent » Letzter Beitrag: Ramboagent (Alt) Model in Sorge » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: wegomyway Servus :) » Autor (Quelle): IPTV4ever » Letzter Beitrag: Der Bayer
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Verkaufsrenner: Rauchfreie Zigaretten

  1. #1
    Moderator (Verstorben) Avatar von Ratatia
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in der Stadt der 1000 Feuer
    Beiträge
    4.809
    Danke
    698
    Erhielt 665 Danke für 378 Beiträge

    Verkaufsrenner: Rauchfreie Zigaretten

    Kippe im Flugzeug ist wieder erlaubt

    Platz nehmen im Flugzeug. Den Sitz einstellen, entspannen – und erst mal eine Zigarette genießen.
    Seit den 90ern waren diese Zeiten vorbei. Bis jetzt. Denn auf Ryanair-Flügen darf wieder „geraucht“ werden.
    Möglich macht es eine spezielle Kippe. Sieht aus wie eine Zigarette, hat den gleichen Nikotingehalt, funktioniert aber ohne Tabak, Feuer und lästigen Rauch. Einfach an dem „Glimmstengel“ ziehen, schon hat der Raucher seine Portion Nikotin. „Ryanair-Flüge sind ab jetzt keine erzwungenen Raucherpausen mehr“, sagt Airline-Sprecher Stephan McNamara.
    Doch muss das wirklich sein? Als das Rauchen im Flugzeug in den 90ern endgültig verboten wurde, gab’s kaum Widerstand, auch nicht von Rauchern. Und was für starke Raucher, die sich noch nicht mal über den Wolken den Griff zum „Räucherstäbchen“ verkneifen können, wie ein Paradies aus alter Zeit erscheint, ist für die Fluggesellschaft lukrativ. Denn ein Päckchen mit zehn solcher Stäbchen gibt‘s für sechs Euro direkt im Flieger.
    Allerdings nur für Passagiere ab 18 Jahren. Die haben dann aber die Wahl zwischen zwei Geschmacksrichtungen. Tests auf spanischen und italienischen Flügen hätten nach Angaben der Fluggesellschaft gezeigt, dass die rauchfreien Zigaretten bei den Kunden gut angekommen. Sie entwickelten sich angeblich sogar zu einem Verkaufsrenner.
    „Da diese im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten nicht angezündet werden müssen, kommt es zu keiner Rauch- und Geruchsbelästigung der umsitzenden Reisenden“, erklärt McNamara. Quelle


    ... Ich kenne diesen "Zigarettenersatz" nicht und will ihn auch gar nicht kennen lernen. Aber es gibt doch immer wieder Leute, die aus der Sucht der Menschen Geld machen!!! .... ist also nur eine Frage der Zeit, wann der nächste "Drogenersatz" Alkohol auf den Markt kommt
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

Ähnliche Themen

  1. EU will selbstlöschende Zigaretten einführen
    Von Sinakana im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.08, 18:57
  2. Thema: Zusatzstoffe in Zigaretten......
    Von LunaBase im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.08, 21:58
  3. EU-Zigaretten!?
    Von Carlo75 im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.07, 18:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •