Letzte Themen:

Auf wen wird die deutsche Mannschaft im Achtefinal treffen ? » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Duke Songs you will never forget » Autor (Quelle): araneus » Letzter Beitrag: Sina80 Gratulation Ein Anfang wurde gemacht !!!! » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Sina80 Koran-Zündler Jones lobt Sarrazin » Autor (Quelle): Dr.Dream » Letzter Beitrag: Sina80 Ich würde sagen selber Schuld ! » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Sina80 Dan McCafferty tot » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Duke Völliger Realitätsverlust ??? » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: sammy909 Merkt dieser Justizminister eigendlich noch was ??? » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Sina80 Windows7 SP1 NET 4.8 » Autor (Quelle): clara » Letzter Beitrag: clara Ermittlungen gegen Scheuerlappen-Andi eingeleitet » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Duke
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sky-Inhalte illegal angeboten: *******-Piraten gefasst

  1. #1
    Mitglied Avatar von alex4ndro
    Registriert seit
    Oct 2021
    Beiträge
    21
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    Sky-Inhalte illegal angeboten: *******-Piraten gefasst

    Ein empfindlicher Schlag gegen eine illegale *******-Internetplattform ist der Zentralstelle Internet- und Computerkriminalität (Cybercrime) der Staatsanwaltschaft Osnabrück und den Cybercrime-Experten der ********n Kriminalinspektion (ZKI) Osnabrück gelungen. Dort wurden insbesondere Sky-Inhalte offeriert. Auch Nutzern des illegalen Angebots droht nun Ungemach.

    Die Polizei konnte insgesamt zehn Beschuldigte nach über einjähriger Ermittlungsdauer ausmachen – darunter auch der 34-jährige mutmaßliche Kopf der Bande. Über 1.300 Fälle sind der Polizei bis jetzt dabei bekannt geworden. Der entstandene Schaden dürfte nach den bisherigen Ermittlungen bei über 1,3 Millionen Euro liegen.

    Bereits im September fand in diesem Zusammenhang eine groß angelegte Durchsuchungsaktion statt. Durchsucht wurden sieben Objekte in den Städten Sulingen, Dissen, Hamburg, Berlin, Enger, Gütersloh und Bochum. Dabei konnten 70 IT-Geräte, darunter Handys, Receiver, PCs, Laptops, Festplatten und andere Speichermedien, sichergestellt werden. Unterstützt wurden die Osnabrücker Ermittler von den regionalen Polizeibehörden in NRW, in Niedersachsen, der Landeskriminalämter Berlin und Hamburg. Die Ermittlungen dauern an. Marco Ellermann, Sprecher der Polizeidirektion Osnabrück, zum Ermittlungserfolg: „Es ist uns gelungen, das kriminelle Netzwerk zu zerschlagen und auch die Hintermänner dieser perfiden Betrugsmasche ausfindig zu machen. Wir konnten die illegalen Server abschalten und vom Netz nehmen.“

    Konkreter Verdacht des *******-Betrugs
    Durch die bislang geführten Ermittlungen zu den vorstehenden Personen besteht der konkrete Verdacht, dass sie gemeinsam über einen oder mehrere angemietete Server illegales IPTV, insbesondere ******* Inhalte des Senders Sky Deutschland an Endkunden verkauft haben. Hierzu nutzten sie gemeinsame IT-Netzwerkstrukturen durch die Anmietung von Servern. Über eine Anzeige des ******* Anbieters kam der Fall ins Rollen. Über soziale Netzwerke wurde von den Beschuldigten für „günstiges und stabiles Fernsehvergnügen“ geworben. Dabei agierten sie ausnahmslos mit Nicknamen.

    Den Beschuldigten droht unter anderem wegen gewerbs- bzw. bandenmäßigen Computerbetrug eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Aber auch Kunden solcher illegalen Plattformen gehen nicht straffrei aus. Auch gegen sie ermittelt die Polizei.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu alex4ndro für den nützlichen Beitrag:

    Kampung66 (15.02.22)

  3. #2
    Seniormitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    590
    Danke
    153
    Erhielt 177 Danke für 96 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    1

    AW: Sky-Inhalte illegal angeboten: *******-Piraten gefasst

    Naja was sollen sie schon gegen die Kunden wirklich machen.

    Denke die meisten werden irgend eine VPN benutzt haben, wobei was sollte die regierung / EU noch einmal. Die VPN anbieter sollen sie IP der USER speichern damit die ermittler die IP adressen bekommen können.

  4. #3
    Neuling
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Sky-Inhalte illegal angeboten: *******-Piraten gefasst

    Irgendwie ist da ja Geld geflossen und wenn nicht über Amazon-Gutscheine oder Paysafe-Karten von der Tanke oder Bitcoin, sondern PayPal und Co werden schon einige ehemalige Kunden Post bekommen.

Ähnliche Themen

  1. Piraten noch aggressiver: Deutsches Schiff gekapert
    Von fritzmuellerde im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.09, 16:43
  2. Hausdurchsuchung bei deutschem *******-Piraten
    Von Ratatia im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.06.08, 10:38
  3. XP als Downgrade für Vista angeboten seitens Microsoft
    Von Burgerdri im Forum Windows XP , Vista , 7 , 8 , 10 Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 11:02
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.07, 12:35
  5. Piraten machen Kudelski reich
    Von Helmut 15 im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 23:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •