Letzte Themen:

[S] Twin DVB-S2 Tuner für DB920 » Autor (Quelle): rqs » Letzter Beitrag: rqs Schweizer Fernsehen SRF down? » Autor (Quelle): shory » Letzter Beitrag: Iver Wann dürfen deutsche Polizisten wieder zeigen das sie noch Eier haben » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Duke KODI für Linux E2 Boxen » Autor (Quelle): Testanova » Letzter Beitrag: Zoopmymn Danke an Larsi » Autor (Quelle): Ham-Master » Letzter Beitrag: Zoopmymn Schwerter zu Pflugscharen war ´gestern oder Gauck der "Realo" » Autor (Quelle): Beingodik » Letzter Beitrag: Zoopmymn 2 tuner hat kein bild und ton » Autor (Quelle): robbie77 » Letzter Beitrag: geromino Frage große Sat-Schüssel Griechenland plus Lieferung » Autor (Quelle): pavlos123 » Letzter Beitrag: Deisic Ermittlungen gegen Scheuerlappen-Andi eingeleitet » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Iver Ohne Worte » Autor (Quelle): Duke » Letzter Beitrag: Dr.Dream
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

  1. #1
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.468
    Danke
    1.023
    Erhielt 690 Danke für 323 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    4lniqh5 HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Guten Morgen meine lieben Liebenden!

    Ich weiss ja nicht ob Ihr es schon mitbekommen habt, aber das allwissende Internet hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass subversive Gestalten, welche beim hauchdünn vor dem Abschalten der ewigen Bundesliga-Uhr geretteten Hamburger Sportverein aus Unmotiviertheit, fehlendem Können und unbeschreiblichem Dusel auch noch auf Kosten des wenig erbauten Fans Kapital schlagen wollen...

    Wie wir ja alles wissen, der Hamburger SV hat die letzten zwei Jahre in der höchsten Spielklasse des deutschn Fussballs nicht gerade mit Glanzleistungen überzeugt und ist in der Relegation als 16. der Tabelle nun schon zum zweiten Male äusserst knapp dem ersten Abstieg der Bundesligageschichte entkommen. Dazu beigetragen haben Glück, noch mal Glück, die eine oder andere fragwürdige Entscheidung zu ihren Gunsten und sonst gar nichts ;)

    Klar dass man sich auf Seiten des Traditionsvereins über so viel Dusel tierisch freut und dies gemeinsam mit den eigenen Fans feiern möchte. Dazu bringt man clevererweise ein sehr hübsch anzusehendes Shirt heraus, welchem dem interessierten Fan im Austausch gegen ein paar schäbige Euronen angeboten werden soll. So weit so gut, doch was auf den ersten Blick als spontane Idee, entstanden aus unbändiger Glückseligkeit aussieht, das ist bei genauer Betrachtung ein Treppenwitz, der an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten ist und die für die Vermarktung der Fanartikel Verantwortlichen beim HAS nicht nur wie Witzfiguren aussehen lässt, sondern sie der absoluten Lächerlichkeit preisgibt

    Was ist passiert?

    Als ausgesprochene Experten in Sachen bissigster Ironie feierten die Experten des allseite bekannten Satireblatts Der Postillon den wiederholt äusserst knappen Klassenverbleib der Hamburger auf ihre unverwechselbare Art und Weise... Mit Artikeln wie "Peinlich! Hamburger SV vergeigt Qualifikation für Zweite Bundesliga schon wieder" oder "HSV im Glück: DFB führt Relegationsauszeichnung auf Bundesligatrikots ein" huldigte "Der Postillon" der ideenlosen und unfähigen Spielweise des Traditionsvereins aus dem hohen Norden, der bei objektiver Betrachtung nun zum zweiten mal als Quittung den Abstieg redlich verdient gehabt hätte.

    Wie aber nun bekannt wurde, selbst die vermeintliche Kreativabteilung des Fussballvereins macht sich nicht nur vor den den eigenen Fans, sondern in ganz Fussballdeutschland lächerlich und gibt sich dem geballten Spott und Hohn nicht nur im Internet preis Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ oder auch Der Westen) mit dem Artikel "Hamburger SV klaut Idee beim Postillon und erntet Shitstorm" aufdeckte, stahl man dreist die Idee zum neuen HSV-Trikot mit den Glücksschweinchen als "Auszeichnung" für den "Relegationsverteidiger" ausgerechnet beim Postillon, der wie Insider wissen, seinen Sitz in Fürth hat, der hiesige Lokalverein scheitete vor ziemlich genau einem Jahr just am HSV in dieser unsäglichen Relegation, welche schlechten Fussball des höherklassigen Vereins nach zwei Spielen belohnt und eine herausragende Saison des unterklssigen Vereins nach zwei Spielen mit derben Fausthieben bestraft...

    Meine Meinung:

    Doofheit ist eine Sache, Unvermögen eine andere... Aber diese Relegation ist nicht gerecht, sie sollte wieder abgeschafft werden. Sie bestrafte in diesem Jahr den Karlsruher SC und einen grandiosen Lauf von Holstein Kiel, drin geblieben sind die vorgeblichen Publikumsmagneten, die Underdogs blieben trotz begeisternder Vorstellungen, besserer Spielweise und in den letzten Jahren vorbildlich geleisteter Aufbauarbeit auf der Strecke. Und dass die Verantwortlichen des HSV dann auch noch die Naivität besitzen sich selbst für verfehlte Personalpolitik und Unfähigkeit mit geklauten Ideen zu feiern, das ist einfach nur peinlich und spiegelt fehlende Moral und mangelndes Fingerspitzengefühl wider, nicht aber Stolz und Ehre!!

    original postillon.jpg

    klau des hsv.jpg
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

       
     

       
     

       
     
    Geändert von Beingodik (06.06.15 um 11:04 Uhr)

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Beingodik für den nützlichen Beitrag:

    Bobby (06.06.15), Flatterviech (07.06.15)

  3. #2
    Schachspieler
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    6.957
    Danke
    913
    Erhielt 1.550 Danke für 714 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Immer diese Hetze gegen den HSV.

    Immerhin war der HSV am 26. Spieltag in der Torschützenliste der Bundesliga ganz weit vorne:
    Damals lag der HSV auf Platz drei mit 16 Toren – hinter Alex Meier (19 Tore) und Arjen Robben (17 Tore).

    Gruß

    Bobby

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bobby für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (10.06.15)

  5. #3
    ÖR-Befürworter Avatar von wacheia
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    6.692
    Danke
    790
    Erhielt 1.240 Danke für 603 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Ich bin weder Anhänger des HSV, noch schlägt mein Herz für den KSC.

    Die Behauptung, der KSC habe im zweiten Relegationsspiel tollen Fußball gezeigt, würde ich nicht ansatzweise bestätigen.

    Im zweiten Relegationsspiel habe ich keine Mannschaft des KSC gesehen, die etwas für "tollen Fußball" getan hat.

  6. #4
    Stammuser
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    146
    Danke
    67
    Erhielt 78 Danke für 40 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    fußball ist geil, aber relegation ist der horror.
    hsv zum 2. mal eine verkorkste saison und trotzdem gerettet. das k... mich an. ich dachte die uhr wird abgestellt, aber nein, wieder ein arbeitsplatz gerettet,
    der die uhr aufzieht.
    aus sicht der 2. liga, eine katastrophe. eine gute saison zu nichte gemacht.
    aus sicht der 1. liga, aus einer verkorksten saison noch gefeiert werden, als wären sie im europäischen geschäft(prämien etc).
    meine meinung, relegation abschaffen.
    2 oder 3 ab- bzw aufsteiger ist gerechter.

    mfg libera

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu libera für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (10.06.15)

  8. #5
    Seniormitglied Avatar von Iver
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwedisch-Pommern
    Beiträge
    637
    Danke
    337
    Erhielt 221 Danke für 128 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    diese Mannschaft hat nichts mehr in der 1. Liga zu suchen

    alles Schiebung

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Iver für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (10.06.15), Cim (08.06.15)

  10. #6
    ÖR-Befürworter Avatar von wacheia
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    6.692
    Danke
    790
    Erhielt 1.240 Danke für 603 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Zitat Zitat von libera Beitrag anzeigen
    ... 2 oder 3 ab- bzw aufsteiger ist gerechter.

    mfg libera
    Profifußball hat doch mit Gerechtigkeit schon lange nichts mehr zu tun.

    Es geht um Geld, Geld, Geld.

    Relegation bringt Geld, Geld, Geld.

  11. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu wacheia für den nützlichen Beitrag:

    Alebi (10.06.15), Beingodik (10.06.15), Iver (13.06.15), Nixe (13.06.15)

  12. #7
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ
    Themenstarter
    Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.468
    Danke
    1.023
    Erhielt 690 Danke für 323 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    Talking AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Zitat Zitat von wacheia Beitrag anzeigen
    Profifußball hat doch mit Gerechtigkeit schon lange nichts mehr zu tun.

    Es geht um Geld, Geld, Geld.

    Relegation bringt Geld, Geld, Geld.
    Eben deshalb macht es ja "normalen" Menschen keinen Spass mehr ins Stadion zu gehen. Ein in der 4. oder 5. Liga versunkener Traditionsverein wird wahrscheinlich ohne potenten Geldgeber im Hintergrund nie wieder den Weg in obere Ligen zurück finden. Beispiele gibt es zu genüge wie Waldhof Mannheim, Kickers Offenbach, Wuppertaler SV, SV Bayern Hof, Spvgg Bayreuth, Hanau 93, VfR Oli Bürstadt, Hessen Kassel, Borussia Neunkirchen, SSV Ulm, Arminia Hannover, TeBe Berlin...

    Wo sind die nach all den Ligenreformen und Relegationen die teilweise den Zweitvertretungen Aufstiege bis in Liga 3 ebnen bloss alle geblieben? TV Gelder werden nicht gerecht unter den Teilnhmern einer Liga aufgeteilt, sondern nach Erolgsschlüssel vergeben, da sichert die DFL den "Grossen" über Jahre hinaus oben zu bleiben, während der Etat der "Kleinen" immer geringer wird und Konkurrenzfähigkeit ein Fremdwort ist und bleibt!

    Welche Vereine beispielsweise etablieren sich denn mittel- bis langfristig in der 1. Liga? Eben! Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg, TSG Hoffenheim... Neben etwas Tradition wie im Fall vom VfL Wolsburg fliesst bei allen drei Vereinen erhebliches Kapital seitens der involvierten Konzerne um Konkurrenzfähigkeit zu sichern.

    Nebenprodukt ist halt dass Liganeulinge wie Paderborn, Augsburg und dergleichen stets als Absteiger Nummer 1 gehandelt werden. Im Fall Paderborn konnte mangelnde Qualität nicht kompensiert werden, während Augsburg durch gute Trainerleistungen und einem durch eine eingespielte Mannschaft gespieltes, sehr erfolgreiches Jahr erstmals die direkte Abstiegszone verlassen hat. Doch won Dauer wird auch dieser Erfolg nicht sein, dafür sorgt schon derMitbewerrber, der sich die Besten Spieler angelt ;)

  13. #8
    Schachspieler
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    6.957
    Danke
    913
    Erhielt 1.550 Danke für 714 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    TV Gelder werden nicht gerecht unter den Teilnhmern einer Liga aufgeteilt, sondern nach Erolgsschlüssel vergeben
    Gerade dies empfinde ich in Deutschland gegenüber anderen Nationen als überhaupt nicht ungerecht.

    Während z.B. in Spanien die Top-Vereine ihre Honorare mit den Medienkonzernen individuell aushandeln können und für die z.B. Zweitligisten eigentlich überhaupt nichts übrig bleibt, erhalten die Erst- und Zweitligavereine unabhängig von der tatsächlichen TV-Präsenz ein Stück vom Kuchen.

    Dass hierbei erfolgreichere Vereine gegenüber weniger erfolgreichen bevorzugt werden, stellt für mich eine Selbstverständlichkeit dar. Oder sollte man im umkehrschluss ein Fünftligisten für seine angeblich Tradition belohnen?

    Völlig zurecht hat z.B. der VfL wolfsburg dem 1. FC Köln auf die andauernde Traditionsdebatte geantwortet: Wir sind älter, als ihr.

    Ich sehe es insgesamt nicht so negativ. Wem im Fußball zuviel wirtschaftliche Interessen innewohnen, der hat schon seit Gründung der Bundesliga die Chance, Hallenhalma zu betreiben.

    Zum HSV zurückkommend: Die können auch nichts dafür, dass jedes Jahr drei andere Vereine noch schlechter sind.

    Gruß

    Bobby

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bobby für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (10.06.15)

  15. #9
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ
    Themenstarter
    Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.468
    Danke
    1.023
    Erhielt 690 Danke für 323 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Ich meinte eben dass innerhalb einer Liga die Gelder zumindest gerecht verteilt werden sollen. Das die Zweite und Dritte nicht Gelder in ähnlicher Höhe erhalten sollten, das ist ja selbstverständlich ;)

    Und Zweitvertretungen gehören in eine eigene Liga und nicht bis hoch in Liga 3, wo sie regelmässig Tradition in der Regionalliga blockieren. Siehe dieses Jahr beispielsweise Gladbach 2 und Werder 2... Aachen, Oberhausen und Oldenburg oder Meppen wären mir lieber gewesen.

  16. #10
    Neuling
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: HSV: Von unmotivierten Sportlern, dämlichen Ideenklauern und Merchandisingclowns

    Sehe ich auch so mit den "Zweitvertretungen" - ist ja immens schwer, wieder hoch zu kommen wenn man erst mal abgestürzt ist. Sieht man vor allem an den vielen Ostclubs ala Magdeburg oder Dresden.

    Nicht gut, wenn die Ökonomie alles durchdringt.

    Und nächstes Jahr sind die HSVler dran !!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •