Letzte Themen:

Schweiter down? » Autor (Quelle): shory » Letzter Beitrag: Petry Einen hab ich noch » Autor (Quelle): SGS » Letzter Beitrag: Fritz Müller Mobile DvBT2 Empfangsgeräte » Autor (Quelle): dexxa » Letzter Beitrag: freestyler1 Enigma2: Mediaportal Download immer aktuell ! » Autor (Quelle): Testanova » Letzter Beitrag: kuba17 GEZ Beitrag vor Verfassungsgericht » Autor (Quelle): dexxa » Letzter Beitrag: Duke GEZ holt sich alle Meldedaten » Autor (Quelle): dexxa » Letzter Beitrag: Iver Hacker-soll-Pay-TV-entschluesselt-haben » Autor (Quelle): crx » Letzter Beitrag: geromino Vermisst ! » Autor (Quelle): Deisic » Letzter Beitrag: shory Ausgeklügelter Android-Malware auf der Spur: Ein neuer Staatstrojaner » Autor (Quelle): Fritz Müller » Letzter Beitrag: Fritz Müller VU+SOLO 4 K UHD » Autor (Quelle): Christinemozart » Letzter Beitrag: Digitalk
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 19 von 19

Thema: Deutsche wollen kein Fussball im ÖR?

  1. #16
    Seniormitglied
    Themenstarter
    Avatar von dexxa
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    749
    Danke
    240
    Erhielt 156 Danke für 81 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Deutsche wollen kein Fussball im ÖR?

    Hben da nicht vor ca.nen Halben Jahr mal welche vorm Euro-Gerichtshof ,nachgefragt oder geklagt gegen das ÖR-Pay TV,und sogar Aussichten auf Erfolg gehabt? Habe da nun nichts mehr davon gehört. Wurden die Mundtod gemacht? Leider konnte mir Google da auch nicht weiter helfen.

  2. #17
    Seniormitglied
    Themenstarter
    Avatar von dexxa
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    749
    Danke
    240
    Erhielt 156 Danke für 81 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Deutsche wollen kein Fussball im ÖR?

    Hab nach Änderung der Googlesuche doch was gefunden :
    https://www.merkur.de/leben/geld/gez...r-9003267.html
    Q:merkur
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu dexxa für den nützlichen Beitrag:

    Musicnapper (09.01.18)

  4. #18
    Stammuser Avatar von Brunhilde
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    356
    Danke
    5
    Erhielt 49 Danke für 21 Beiträge
    FAQ Downloads
    11
    Uploads
    0

    AW: Deutsche wollen kein Fussball im ÖR?

    Zitat Zitat von Iver Beitrag anzeigen
    der neue Chef der ARD fordert ganz unverholen mehr Geld für sein fragwürdiges Unternehmen. Sonst würde es zu Einschnitten bei der Programm-gestaltung kommen. Er hat aber vergessen zu erwähnen dass sie längst massive Veränderungen vorgenommen haben und sparen wie die Weltmeister. Ganz nebenbei sei erwähnt dass die Bürger in dieser sogenannten freiheitlichen Demokratie zur Zahlung der Gebühr gezwungen werden. ...........................
    ...........................
    ............................Die Zukunft hat lângst begonnen und sie verheisst nicht viel Gutes.
    Der neue Chef der ARD hat nicht vergessen sondern vorsorglich verschwiegen, dass die "öffentlich rechtlichen" auf Grund ihrer vom deutschen Staat übernommenen Beamtenstruktur so viele vergoldeten Pensionäre von den Gebührern finanzieren müssen.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14043338.html
    Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen. Nun ersticken die Sendeanstalten an den hohen Kosten – und schielen schon auf die Mehreinnahmen aus dem Rundfunkbeitrag.
    Wenn Intendanten wechseln, dann wird gerne ausgerechnet, wie hoch wohl ihre Pensionen sind. Denn immerhin der Barwert dieser Altersbezüge muss im Geschäftsbericht veröffentlicht werden. Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), der seine Intendanten traditionell sehr gut bezahlt, lassen sich die Ansprüche für Ex-Intendantin Monika Piel auf beeindruckende 3,2 Millionen Euro beziffern.
    Für den derzeitigen Intendanten Tom Buhrow wurden zuletzt 3,1 Millionen Euro genannt. Für alle aktuellen Mitglieder der Geschäftsleitung zusammen kommt der WDR 2014 auf 15,1 Millionen Euro. Welche Pensionen sich daraus genau ergeben, dazu sagt der Sender lieber nichts. Klar ist: Sie sind üppig. Die „Bild“-Zeitung hat ausrechnen lassen, dass Tom Buhrow im Pensionsalter wahrscheinlich nicht bedeutend weniger verdienen wird als jetzt: Zuletzt bekam er 359.000 Euro im Jahr.

    ARD legt 7,4 Milliarden zurück für Renten
    Umso größer ist das Unverständnis, wenn das Geld aus den Gebühren nicht nur fürs aktuelle Programm, sondern auch – und das immer mehr – für Renten ausgegeben wird. Das betrifft nicht nur die Intendanten.
    Auch die ganz normalen Mitarbeiter der Sendeanstalten haben bis vor einiger Zeit hohe Zusagen für ihre Betriebsrente erhalten, die es zusätzlich zur gesetzlichen Rente gibt. Insbesondere vor 1993 galt: Bist du bei den Öffentlich-Rechtlichen, musst du dir um dein Alter keine Sorgen machen. Die Rente ist sicher. Zeitweise gab es sogar Mitarbeiter, die in der Rente mehr verdienten als in ihrer aktiven Zeit. Das ist zwar mittlerweile abgestellt, doch immer noch erfreuen sich langgediente Mitarbeiter eines sehr sorgenfreien Ruhestands.
    Wer das kleine 1 x 1 bemüht, und sich ausrechnet, wie viele inzwischen pensionierte und in nächster Zeit dazu kommende Pensionen von den GEZ Gebühren der Niedrig-Lohnempfänger bezahlt werden müssen, kommt bei der "langlebigkeit der nie körperlich gearbeiteten Pensionäre" schnell zum Ergebnis, dass da eine Kostenlawine auf die mit Mindestlohn abgespeisten Gebührenzahler zurollt.
    Im übrigen, ist es wirklich notwendig, dass der WDR sein kleines Regional Programm über 23 seperate digitale Astra Programme europaweit ausstrahlen muß ??? Die Bayern, die viel Geld über den Länderfinazausgleich an das Armenhaus WDR bezahlen leisten sich dagegen nur 4 TV Programme, einmal SD & HD für BR Nord und BR ***.
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    Denken ist nicht immer besser als fragen.

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Brunhilde für den nützlichen Beitrag:

    Flatterviech (13.01.18), Humie (12.01.18), Iver (13.01.18)

  6. #19
    Stammuser Avatar von Iver
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Schwedisch-Pommern
    Beiträge
    395
    Danke
    214
    Erhielt 143 Danke für 85 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Deutsche wollen kein Fussball im ÖR?

    RT Deutsch berichtet dass ARD und ZDF Inkassobüros auf säumige Zahler ansetzen wollen. Für die Eintreibung der Gebühren scheuen sie keine Repressialie. Von Inkassobüros bis Gefängnis schöpfen sie alles aus. Die Schweiz stimmt jetzt bald über ihr Zwangsgebührensystem ab, in Deutschland noch undenkbar. Aber die Deutschen hatten ja auch gedacht dass die Mauer niemals fallen würde. Ich begrüsse jede Verschärfung kann es doch nur bedeuten dass es hier auch nicht mehr lange dauern kann.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 14:21
  2. Fussball nur noc hin Stereo?
    Von krusty_der_klown im Forum SKY Forum (News)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.10, 17:14
  3. Sex statt Fussball
    Von Ratatia im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.10, 11:22
  4. Fussball heute
    Von Ndin im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.08, 16:07
  5. bayerischer Fussball
    Von mori im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.07, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Disclaimer 1: It is illegal to view European PAY-TV channels within Europe Without a subscription! The information and freeware on this site is meant for educational purposes only! The webmaster, designers and owner of this domain can and will not be held responsible for any damage done by illegal use of the information that could be provided on this site. By entering this site you agree to these terms! Disclaimer 2 The creator of this page or the ISP(s) hosting any content on this site take no responsibility for the way you use the information provided on this site.These files and anything else on this site are here for private purposes only and should not be downloaded or viewed whatsoever! If you are affiliated with any government, or ANTI-Piracy group, MPAA, CCA, PremiereWorld, Mediavision, Canal+ or any other related group or were formally a worker of one you cannot enter this web site, cannot access any of its files and you cannot view any of the HTML files. All the objects on this site are private property and are not meant for viewing or any other purposes other then bandwidth space. Do not enter whatsoever! If you enter this site you are not agreeing to these terms and you are violating code 431.322.12 of the Internet Privacy Act signed by Bill Clinton in 1995 and that means that you cannot + threaten our ISP(s) or any person(s) or company storing these files, cannot prosecute any person(s) affiliated with this page which includes family, friends or individuals who run or enter this web site. If you do not agree th these terms then you must leave now! Disclaimer 3 I would like to stress expressly that I did not have any influence on the organization and contents of the linked pages. Therefore I dissociate hereby expressly from all contents of all linked pages on these homepage and do make myself not appropriated. This assertion applies to all linked sites on my page