Letzte Themen:

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

  1. #1
    Angus Young Avatar von lars.berlin
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    5.743
    Danke
    3.162
    Erhielt 1.437 Danke für 719 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    Thumbs up Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Der Routerzwang für Internetsnschlüsse soll nach dem Willen der
    Bundesregierung schnellstmöglich abgeschafft werden. Einen
    entsprechenden Gesetzesentwurf hat das Bundeswirtschaftsministerium nun
    vorgelegt.

    Viele Internetnutzer kennen das Problem: Ihr Anbieter schreibt ihnen
    vor, welchen Router sie an die Netzdose im Haus anzuschließen haben.
    Dabei hält der freie Markt eine Vielzahl von verschiedenen
    Internetroutern für alle Kundenbedürfnisse bereit. Damit die Kunden hier
    in Zukunft zum Gerät ihrer Wahl greifen können, soll der Routerzwang,
    den einige Internetprovider pflegen, nun per Gesetz abgeschafft werden.

    Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat das
    Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch vorgestellt. Dieser sieht vor,
    den Netzabschlusspunkt, also den Punkt, bis zu dem der Anbieter über die
    Infrastruktur bestimmen kann, neu zu definieren. Ein Router im Haus
    soll demnach in Zukunft nicht mehr als teil des Netzes selbst gelten,
    sondern als Hardware zum Empfangen und Senden von Daten. Somit hätte der
    Nutzer selbst die Möglichkeit, zu entscheiden, welchen Router er an
    sein Netz anschließen möchte.

    Die Netzbetreiber dürfen dem Nutzer nach dem neuen Gesetzesentwurf
    den Anschluss von Routern nicht mehr verweigern, sofern diese die
    grundlegenden Anforderungen nach Paragraf 3 des Gesetz über Funkanlagen
    und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) erfüllen.

    Trotzdem sollen DSL- und Kabelnetzbetreiber dem Kunden allerdings
    auch weiterhin Router zur Verwendung anbieten dürfen. Im Entwurf heißt
    es dazu: "Sie können dem Teilnehmer Telekommunikationsendeinrichtungen
    überlassen, dürfen aber deren Anschluss und Nutzung nicht zwingend
    vorschreiben. Notwendige Zugangsdaten und Informationen für die Nutzung
    der Telekommunikationsendeinrichtungen haben sie dem Teilnehmer in
    Textform, unaufgefordert und kostenfrei bei Vertragsschluss zur
    Verfügung zu stellen."

    Ob das Gesetz tatsächlich in dieser Form umgesetzt wird, ist
    allerdings noch nicht klar. Zunächst soll der Entwurf mit Ländern,
    Verbänden und Unternehmen diskutiert werden.

    Qualle: DF
    Greetz Larsi.

    Lieber fernsehgeil als radioaktiv

    1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
    85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
    VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
    2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
    1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
    3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
    2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
    1x Coolstream-Link, 1x DVB-S2
    1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

  2. #2
    SMember Avatar von blaster68
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    2.109
    Danke
    29
    Erhielt 164 Danke für 109 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Könnte man so auch in Punkto "Sky - Zwangsbox" anwenden

  3. #3
    Car-Spezialist Avatar von Cim
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    643
    Danke
    435
    Erhielt 518 Danke für 284 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Hab zuHause Vodafone, da hängt Fritzbox 7270

    im Geschäft Telekom, da hängt Fritzbox 7490

    da hat niemand bis jetzt mich gezwungen deren Router zu benutzen,

    mich würde mal interessieren welche Anbieter das sind...
    Alles rund ums Auto, hilft Cimi

    Fragen bitte HIER eingeben.



    Manche Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, Für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme..:-)

  4. #4
    Angus Young
    Themenstarter
    Avatar von lars.berlin
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    5.743
    Danke
    3.162
    Erhielt 1.437 Danke für 719 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    O² !

    Die geben die die Daten, welche im Router hinterlegt sind auch nicht raus !
    Greetz Larsi.

    Lieber fernsehgeil als radioaktiv

    1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
    85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
    VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
    2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
    1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
    3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
    2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
    1x Coolstream-Link, 1x DVB-S2
    1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu lars.berlin für den nützlichen Beitrag:

    Cim (28.02.15)

  6. #5
    ÖR-Befürworter Avatar von wacheia
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    6.640
    Danke
    757
    Erhielt 1.211 Danke für 589 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Ein solcher Anbieter übersteht bei mir nicht mal die erste Stufe der Vorauswahl.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu wacheia für den nützlichen Beitrag:

    allgaeuhasser (01.03.15)

  8. #6
    Neuling
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Ja leider gibts das noch immer. Die schreiben dir zwar nichts vor, aber dadurch, dass die die Zugangsdaten nicht rausrücken, zwingen sie dich doch.
    Hab Vodafone, meine Daten und meine Fritzbox.

  9. #7
    Moderator Avatar von Satfan123
    Registriert seit
    Oct 2000
    Beiträge
    7.416
    Danke
    29
    Erhielt 268 Danke für 149 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    bei kabel bw bzw. unitymedia kannst auch ne fritzbox cable hinhängen die wird aber nie tun da die dir die nie freischalten werden ausser du nimmst sie kostenpflichtig von denen

    aber es gibt ja immer noch die möglichkeit den eigenen router hinter den des anbieters zu klemmen
    Zur Info ich bin nicht Irata !!

    Mein Tipp für D-Box Dreambox Digi Receiver und CI Reparatur
    D-Box Dreambox Digireceiver Reparaturservice CI Modul Reparaturservice

  10. #8
    Moderator
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Niestetal
    Beiträge
    2.508
    Danke
    1.510
    Erhielt 995 Danke für 405 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Hallo

    Bundestag schafft Routerzwang ab

    Nach zwei Jahren Diskussion setzen Union und SPD ein Versprechen ihres Koalitionsvertrags um:
    Nutzer sollen künftig ihren Router selbst auswählen dürfen.

    Quelle:
    http://www.golem.de/news/freie-wahl-...11-117319.html

    ------------------------------------

    greggy
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu greggy für den nützlichen Beitrag:

    Musicnapper (06.11.15), wacheia (05.11.15)

  12. #9
    Seniormitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    834
    Danke
    20
    Erhielt 160 Danke für 88 Beiträge
    FAQ Downloads
    4
    Uploads
    10

    AW: Regierung will Routerzwang schnellstmöglich abschaffen

    Ein Anspruch zur Herausgabe von SIP-Daten besteht jedoch nicht.
    Bei dem von den Kunden gewählten Produkten stellt der Router, welcher dem Kunden zur Nutzung überlassen wurde, den Abschluss des Netzes dar. Der Kunde kann hieran uneingeschränkt Endgeräte anschließen.
    Der Telefondienst wird in Form der klassischen Schnittstellen zur Verfügung gestellt. Wenn der Kunde ein analoges Produkt bestellt, so erhält er hierfür ein Gerät zur Verfügung gestellt, welches eine TAE Buchse zum Anschluss beliebiger analoger Telefone beinhaltet. Bestellt der Kunde ein ISDN Produkt, so erhält er auf Wunsch ein Gerät, welches eine RJ-45 Buchse mit S0-Bus Funktionalität zur Verfügung stellt. Hieran können beliebige ISDN-Geräte angeschlossen werden."

Ähnliche Themen

  1. Routerzwang bei der Telekom
    Von lars.berlin im Forum I-Net & Surfen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.13, 00:34
  2. Blatter will Unentschieden abschaffen
    Von dime1 im Forum SPORT Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.10, 15:00
  3. Wo bekommt man den Kathrein UFS 910sw schnellstmöglich
    Von faun im Forum Kathrein UFS... Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.07, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Disclaimer 1: It is illegal to view European PAY-TV channels within Europe Without a subscription! The information and freeware on this site is meant for educational purposes only! The webmaster, designers and owner of this domain can and will not be held responsible for any damage done by illegal use of the information that could be provided on this site. By entering this site you agree to these terms! Disclaimer 2 The creator of this page or the ISP(s) hosting any content on this site take no responsibility for the way you use the information provided on this site.These files and anything else on this site are here for private purposes only and should not be downloaded or viewed whatsoever! If you are affiliated with any government, or ANTI-Piracy group, MPAA, CCA, PremiereWorld, Mediavision, Canal+ or any other related group or were formally a worker of one you cannot enter this web site, cannot access any of its files and you cannot view any of the HTML files. All the objects on this site are private property and are not meant for viewing or any other purposes other then bandwidth space. Do not enter whatsoever! If you enter this site you are not agreeing to these terms and you are violating code 431.322.12 of the Internet Privacy Act signed by Bill Clinton in 1995 and that means that you cannot + threaten our ISP(s) or any person(s) or company storing these files, cannot prosecute any person(s) affiliated with this page which includes family, friends or individuals who run or enter this web site. If you do not agree th these terms then you must leave now! Disclaimer 3 I would like to stress expressly that I did not have any influence on the organization and contents of the linked pages. Therefore I dissociate hereby expressly from all contents of all linked pages on these homepage and do make myself not appropriated. This assertion applies to all linked sites on my page