Letzte Themen:

Threema v3.4 - Patched » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: Dreamboxer IPTV-SPORTKANÄLE 16/07/2019 alle Sportarten » Autor (Quelle): aeras » Letzter Beitrag: aeras Blitzer.de PLUS » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: geromino IPTV Pro » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: Dreamboxer TuneIn Radio Pro (Paid) » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: Dreamboxer IPTV-SPORTKANÄLE 07/07/2019 alle Sportarten » Autor (Quelle): aeras » Letzter Beitrag: aeras Merkel und das Zittern » Autor (Quelle): lars.berlin » Letzter Beitrag: lars.berlin IPTV-SPORTKANÄLE 07/07/2019 alle Sportarten » Autor (Quelle): aeras » Letzter Beitrag: sipp IPTV-SPORTKANÄLE 06/07/2019 BEIN SPORT+ BT SPORT + CANAL SPORT » Autor (Quelle): aeras » Letzter Beitrag: tilak1 RedFlix TV » Autor (Quelle): Dreamboxer » Letzter Beitrag: Dreamboxer
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

  1. #1
    Arschloch der Herzen Avatar von Duke
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    11.347
    Danke
    838
    Erhielt 1.757 Danke für 872 Beiträge
    FAQ Downloads
    1
    Uploads
    0

    Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

    Betrüger versuchen aktuell Nutzer mit vermeintlichen Abmahnungen zu verunsichern, in denen Urheberrechtsverletzungen auf YouTube angeprangert werden. Zahlungen sollte man besser unterlassen.

    Die Abmahnungsschreiben stammen von den angeblichen Rechtsanwälten Dirk Uwe Zajonc und Florian Ruck, teilte die Verbraucher******** Brandenburg heute mit. In dem Schreiben, das ausschließlich per E-Mail kommt, werden die Nutzer aufgefordert, rund 40 Euro für eine im Jahr 2013 begangene Urheberrechtsverletzung auf YouTube zu überweisen.

    Die vorgeblichen Anwälte aus Gütersloh behaupten dabei, im Namen einer International Musik Copyright Agency (IMCA) Urheberrechtsverletzungen auf der Videoplattform YouTube zu ahnden. Die Anwender, so die Anschuldigung, sollen dort ein urheberrechtlich geschütztes Werk angesehen haben. Nicht nur, dass dies kaum rechtswidrig wäre, auch sind die fraglichen Anwälte nicht im bundesweiten amtlichen Anwaltsverzeichnis zu finden, erklären die Verbraucherschützer.


    "Das Anschreiben ist als höchst unseriös einzustufen. Es wird nicht einmal der Name des vermeintlich abgemahnten Videos angegeben, außerdem genügen nach unserer Auffassung die Abmahnschreiben in keiner Weise den rechtlichen Anforderungen. Es scheint sich um Trittbrettfahrer zu handeln, die auf schnell verdientes Geld aus sind", erklärte Urheberrechtsexperte Jan Wilschke von der Verbraucher******** Brandenburg. Echte Abmahnungen, so dann doch einmal ein Anwender von einer solchen Betroffen sein sollte, werden stets ordentlich per Post zugestellt.

    Verbraucher, die ein Schreiben der beiden fiktiven Rechtsanwälte erhalten, sollten sich nicht einschüchtern lassen und keinesfalls zahlen, hieß es weiter. Der elektronische Brief gehöre einzig und allein in den Papierkorb. Alternativ können Betroffene bei der Polizei Strafanzeige wegen des versuchten Betruges stellen.

    © winfuture.de
    Informationen zu eingefügten Links Informationen zu eingefügten Links

       
     
    MOD by Skulltula's Burning-M.O.S.C.-Board
    „ Taktgefühl ist für Menschen, die für Sarkasmus nicht geistreich genug sind ! "



    Please give me Ayrton Senna back and i'll give you Sebastian Vettel


  2. Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Duke für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (05.03.14), Bobby (08.03.14), Cim (05.03.14), Der Bayer (05.03.14), Iver (05.03.14), lars.berlin (05.03.14), Musicnapper (06.03.14), sAbBaLaTz (18.04.14)

  3. #2
    Car-Spezialist Avatar von Cim
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    643
    Danke
    435
    Erhielt 518 Danke für 284 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

    Klar, versuchen kann man es ja....

    könnte aber schwören, das einige trotzdem Zahlen, und genau darauf bauen die Betrüger auf..
    Alles rund ums Auto, hilft Cimi

    Fragen bitte HIER eingeben.



    Manche Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, Für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme..:-)

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Cim für den nützlichen Beitrag:

    Beingodik (05.03.14), lars.berlin (18.04.14)

  5. #3
    ɹəɥəʇsɹəʌuənɐɹℲ Avatar von Beingodik
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.278
    Danke
    904
    Erhielt 600 Danke für 288 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

    Wie wäre es die nächsten 40 Tage im Rahmen der Fastenzeit komplett auf die digitale Verblödung Internet zu verzichten? Habe gehört dass bald die Uhr vorgestellt wird und es abends wieder länger hell ist. Dazu etwas Sonne und viel mehr braucht der Mensch nicht zum glücklich sein...

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Beingodik für den nützlichen Beitrag:

    lars.berlin (05.03.14), Musicnapper (06.03.14)

  7. #4
    Neuling Avatar von WebViking
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    FAQ Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Betrüger verschicken "Abmahnungen" wg. YouTube

    Hatte ich auch schon im Kasten, den Schrieb!!! - Dabei lade ich nix illegal herunter. Gar nix. NIE

    Kann jeder meine Oma fragen, die macht das nämlich mit ihrem umgebauten KC 85 !!!

Ähnliche Themen

  1. Trojaner "Tubrosa" : Wenn Rechner Reklame auf YouTube schauen
    Von Wuppi im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.15, 12:59
  2. Video bei YouTube: Hund "bedient" die Wii-Spielekonsole und besiegt Herrchen
    Von EssenWest im Forum Klatsch Tratsch + Fun Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.07, 22:04
  3. "Fantasie-Login" entlarvt Betrüger beim Online-Banking
    Von Duke im Forum Antiviren-, Firewall- und alles um Trojaner
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.06, 01:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Disclaimer 1: It is illegal to view European PAY-TV channels within Europe Without a subscription! The information and freeware on this site is meant for educational purposes only! The webmaster, designers and owner of this domain can and will not be held responsible for any damage done by illegal use of the information that could be provided on this site. By entering this site you agree to these terms! Disclaimer 2 The creator of this page or the ISP(s) hosting any content on this site take no responsibility for the way you use the information provided on this site.These files and anything else on this site are here for private purposes only and should not be downloaded or viewed whatsoever! If you are affiliated with any government, or ANTI-Piracy group, MPAA, CCA, PremiereWorld, Mediavision, Canal+ or any other related group or were formally a worker of one you cannot enter this web site, cannot access any of its files and you cannot view any of the HTML files. All the objects on this site are private property and are not meant for viewing or any other purposes other then bandwidth space. Do not enter whatsoever! If you enter this site you are not agreeing to these terms and you are violating code 431.322.12 of the Internet Privacy Act signed by Bill Clinton in 1995 and that means that you cannot + threaten our ISP(s) or any person(s) or company storing these files, cannot prosecute any person(s) affiliated with this page which includes family, friends or individuals who run or enter this web site. If you do not agree th these terms then you must leave now! Disclaimer 3 I would like to stress expressly that I did not have any influence on the organization and contents of the linked pages. Therefore I dissociate hereby expressly from all contents of all linked pages on these homepage and do make myself not appropriated. This assertion applies to all linked sites on my page