PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Universal-Fernbedienung



TanteBob
02.03.11, 09:39
Hallo Board-Gemeinde!
Ich plane mir eine gute Fernbedienung zuzulegen, welche man auch am PC programmieren kann. Wichtig ist auch, dass sie ohne Probleme mit der DM800 funktioniert. Durch einiges Recherchieren im Netz konnte ich zwei Kandidaten ausfindig machen, die diese Kriterien erfüllen könnten:
"Logitech Harmony One Advanced (http://www.amazon.de/gp/product/B0012IX68M/ref=s9_simh_gw_p23_d0_i2?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=******-1&pf_rd_r=1EJ4J8FQ4Q0ATBT71JM6&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128)" und "One for All URC 8603 Xsight (http://www.amazon.de/Xsight-Touch-Universal-Fernbedienung-Infrarot-Lernfunktion-Makrofunktions-Tasten/dp/B001LEHFIO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1299053259&sr=8-1)"

Letztere kann sogar Funsteckdosen steuern und würde eine zusätzlich Fernbedienung vom Tisch zaubern.
Leider weiss ich nicht, ob diese auch ohne Probleme an der Dreambox funktioniert.
Habt ihr Erfahrungen mit den genannten FB sammeln können? Oder gibt es noch eine weitere an die ich noch nicht gedacht habe. Preis sollte max. 150,- sein.

Danke schon mal im voraus!

Erdwin
02.03.11, 10:47
Also ich kann Dir soviel sagen: beide, also auch die H1 kann Funksteckdosen (über IR zu Funk Wandler) steuern. Den wirst Du bei der O4A auch brauchen.

Ich selber habe die H1 und die ist in Verbindung mit der DM800 auch nach diversen Updates seitens Logitech nicht zu gebrauchen (also es geht, aber man kann es nicht mit der Originalen vergleichen). Man muss genau zielen, es ruckelt beim Bildlauf usw.

Die ist aber das Problem der Dream und deren IR Empfänger. Ich selber habe mir per USB einen externen IR Empfänger angesteckt der per LIRC angesteuert wird. Riesen Friemelei da dort die Befehle auch nochmal gewandelt werden (es ist also nicht mit der proggen der H1 getan). Jetzt bin ich allerdings 100pro zufrieden. Sie steuert bei mir insgesamt 7 Geräte.

r4711
02.03.11, 18:16
Also ich habe zwei Logitech Harmony One Advanced - der Preis von 115 € ist übrigens günstig ich habe zwischen 130 und 140 jeweils gezahlt und möchte die Dinger nicht mehr missen. Von mir ein klarer Kauftipp!

TanteBob
04.03.11, 09:06
Also ich kann Dir soviel sagen: beide, also auch die H1 kann Funksteckdosen (über IR zu Funk Wandler) steuern.

Da ich mich nun für die Logitech entschieden habe (läuft auch unter MacOS), wollte ich mal wissen, wie das genau mit dem Funkwandler funktioniert.
Ist diese Funktion in der H1 schon eingebaut oder braucht man dazu ein zusätzliches Gerät?

Erdwin
04.03.11, 10:23
Sowas hier z.B.:

http://www.amazon.de/One-All-HC-8300-Control/dp/B000KPVXBU/ref=sr_1_8?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1299230505&sr=8-8

da gibts neben dem Starterset auch Dimmer usw. Der IR zu Funk Wandler ist da schon drin.

In der H1 ist das in der Gerätedatenbank hinterlegt. Du kannst die Lichsteuerung dann auch in Aktionen einbinden.

TanteBob
04.03.11, 14:01
Danke für den Link.
Nur leider ist das Gerät nirgends mehr zu bekommen.
Habe sogar bei meinen örtlichen Elektronik-Dealern angerufen, keine Chance.
Laut einigen Foren soll die Produktion seitens one4all sogar eingestellt worden sein. Wer also noch eins besitzt kann sich glücklich schätzen - wer noch eins übrig hat, darf mich gerne kontaktieren.

Erdwin
04.03.11, 15:41
Das war ja auch nur ein Beispiel. Im Zusammenspiel mit der H1 hatte man da nur gutes gehört.

Da gibts auch andere gut Systeme. Am besten immer in die Bewertungen gucken wer das zusammen mit der H1 nutzt.

schekel
04.03.11, 16:18
Hi,

http://cms.jbmedia.de/index.php?option=com_content&task=view&id=42&Itemid=35

den habe ich in Verbindung mit einer Harmony 885 funzt super. Es gibt auch noch bessere und teurere Varianten Lightmanager Mini (Nachfolger des classic) und den Lightmanager Pro.

Es gibt dazu die Steckdosen von Intertechno die funzen super mit der Harmony

http://www.intertechno.at/index.html

Von Intertechno gibt es noch einiges mehr sogar für Unterputz. Und die gibt es auch bei Hornbach das Starterset für ca. 20 €.

Schau dir die Sachen mal an.

PS. die H1 würde ich dir nicht empfehlen die hat keine rote/grüne/gelbe/blaue Taste. Nimm am besten die H900. Die hat alles was du brauchts ist nur etwas teurer.

mfg
schekel

TanteBob
04.03.11, 18:48
H1 heute um 16.00 Uhr ausgepackt und gerade eben (18:20 Uhr) fertig konfiguriert. Alles läuft perfekt.
Ich habe sogar eine Konfiguratin für PS3 und Wii angelegt, wobei die Konsolen sich zwar nicht steuern lassen, aber zumindest schaltet die H1 jetzt alles so ein, dass man nur noch die Konsole anschalten muss. Meine Tochter wird das sehr freuen, denn sie ist immer an den Fernbediebnungen verzweifelt.
Selbst der HDMI-Switch wird richtig erkannt und angesteuert.
Bei der DM800 musste ich noch die Bouquet-Tasten konfigurieren und die farbigen Tasten habe ich in das Display befördert, dieses kann man ebenfalls individuell gestalten. Die Reaktion ist zwar etwas langsamer, als bei der Originalen FB ist aber nicht unbedingt störend. Wie Erdwin aber schon sagte, muss man etwas auf die Box zielen. Musste ich aber mit der Originalen auch schon.

Alles in allem hat die H1 5 Fernbedienungen vom Tisch gezaubert! Jetzt fehlt nur noch der Funkadapter für die Steckdosen. Aber da bin ich zuversichtlich.

Abgesehen von der langen Start-Sequenz eines Activities, bin ich sehr positiv überrascht, ja fast schon begeistert. Ich habe mich sogar zu persönlichen Bildern im Display während des Ladens hinreissen lassen.
Wenn man sich Zeit nimmt und die Software verstanden hat, lässt die H1 keinen Wunsch offen. Ebenso läuft die Software auf MacOS setzt aber zwingend eine Internet-Verbindung voraus.
Leider fehlt mir der direkte Vergleich zu der All4one Fernbedienung. Diese hätte ich auch mal gerne getestet.

TanteBob
10.03.11, 11:37
Ist ein in Frankreich verkauftes Gerät (HC8300) kompatibel zu dem Deutschen Strom-Netz?
Also Volt-Spannung etc? Hab keinen Schimmer, ob die Gallier die selben Steckdosen etc haben.

Hawak
10.03.11, 11:54
Ist ein in Frankreich verkauftes Gerät (HC8300) kompatibel zu dem Deutschen Strom-Netz?
Also Volt-Spannung etc? Hab keinen Schimmer, ob die Gallier die selben Steckdosen etc haben.

Hi,

grundsätzlich lassen sich alle Geräte beliebig in Frankreich und Deutschland am Stromnetz betreiben.

Unterschiede gibt's nur beim Schuko-Stecker, bei uns ist der Schutzkontakt mit seitlichen Federkontakten ausgeführt, in Frankreich ist das ein dritter Pin am Stecker.
(Bei vielen Schuko-Steckern in deutschen Geräten kann man die für Frankreich vorbereitete Aussparung sehen)

Euro-(Flach-) Stecker sind eh' gleich.

Also, ist Dein Gerät mit Schuko-Stecker/Dose ausgestattet, kann es u.U. notwendig sein, den Schutzkontakt per Adapter oder Fummelei umzusetzen.

TanteBob
14.03.11, 14:30
Da nun die HC8300 nicht zu bekommen ist, habe ich dieses Gerät (LINK) (http://www.amazon.de/ELV-FS20-Infrarot-Umsetzer-FS20-IRU/dp/B0033WETKE/ref=pd_sim_ce_27) bei Amazon gefunden.
Kennt das jemand oder hat es in Gebrauch? Wie ist es mit der Programmierung mit der H1?

TanteBob
30.03.11, 14:40
Im Moment ist das All4One HC8300 wieder zu haben.
Die Produktion ist scheinbar eingestellt und im Moment verkauft es ein Anbieter bei Amazon. Wer eins braucht, sollte zuschlagen, so lange es welche gibt.
HC8300 bei Amazon (http://www.amazon.de/One-All-HC-8300-Control/dp/B000KPVXBU/ref=sr_1_8?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1299230505&sr=8-8)

TanteBob
01.04.11, 13:37
Es ist herrlich. Gestern den One4All HC8300 erhalten und gleich in Betrieb genommen. Das Ding steuert sämtliche Funksteckdosen, sogar das Billig-Zeug aus dem Baumarkt. Ich habe hier 3 unterschiedliche Fabrikate - und alle gehen. Die Rechweite ist so enorm, dass ich sogar die Dosen im Schlafzimmer (Enfernung ca 12 Meter + 1 Wand dazwischen) steuern kann. Ich hoffe mein Nachbar hat keine Dosen mit ähnlicher Funkbelegung. Wobei, dass könnte lustig werden :a115:

Jetzt sind alle Fernbedienungen vom Tisch. Wenn die HarmonyOne eine etwas längere Akku-Laufzeit hätte, würde ich sie heiraten.